Wissenschafliche Mitarbeiter im Bereich Schienenfahrzeugtechnik (w/m)

Bei der Technischen Universität Berlin ist/sind folgende Stelle/n zu besetzen:
2 Stellen - Wiss. Mitarbeiter/in - Entgeltgruppe 13 TV-L Berliner Hochschulen
unter dem Vorbehalt der Mittelbewilligung - Teilzeitbeschäftigung ist ggf. möglich

Fakultät V - Institut für Land- und Seeverkehr / FG Schienenfahrzeuge
Kennziffer: V-345/16 (besetzbar ab 01.11.2016 / bis 30.06.2018 bzw. 30.04.2019 / Bewerbungsfristende 05.08.2016)

Aufgabenbeschreibung: Auslegung von Schienenfahrzeugen in den Bereichen Konstruktion, Energieverbrauch, Zuverlässigkeit und Fahrdynamik, Anwendung von Messtechnik und Simulationsverfahren im bahntechnischen Umfeld; Möglichkeit zur Promotion

Erwartete Qualifikationen: Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom, Master oder Äquivalent) im Bereich Schienenfahrzeugtechnik; schwingungstechnische Kenntnisse im Frequenzbereich 0-500 Hz; Erfahrung in Simulationsprogrammen und Schwingungsmesstechnik, sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer mit den üblichen Unterlagen an die Technische

Universität Berlin - Der Präsident - Fakultät V, Institut für Land- und Seeverkehr, FG Schienenfahrzeuge , Prof. Dr.-Ing. M. Hecht, Sekr. SG 14, Salzufer 17-19, 10587 Berlin.

Zur Wahrung der Chancengleichheit zwischen Frauen und Männern sind Bewerbungen von Frauen mit der jeweiligen Qualifikation ausdrücklich erwünscht.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Aus Kostengründen werden die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt.
Bitte reichen Sie nur Kopien ein.

Die Stellenausschreibung ist auch im Internet abrufbar unter
http://www.personalabteilung.tu-berlin.de/menue/jobs/

 
Gewünschter Bewerbungszugang:
Bewerbung per Email oder per Post
Kontakt für Bewerbungen
Technische Universität Berlin
- Der Präsident -
Fakultät V, Institut für Land- und Seeverkehr
FG Schienenfahrzeuge
Prof. Dr.-Ing. M. Hecht
Sekr. SG 14
Salzufer 17-19
10587 Berlin
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: Kennziffer: V-345/16

Über Technische Universität Berlin

Die Forschungsaktivitäten des Fachgebietes umfassen die gesamte Bandbreite der Bahntechnik. Die Ergebnisse wurden in die Verkehrsgesetzgebung und in Richtlinienwerke sowie bei der Entwicklung und Modernisierung von Schienenfahrzeugen umgesetzt. Arbeitsschwerpunkte sind: Akustik - Fahrzeuge Akustik - System Bahn Fahrzeugdynamik LEILA-DG Passive Sicherheit...

Mehr über die Technische Universität Berlin

Täglich neue Jobs per E-Mail erhalten

Stichworte:
Filter: