Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Lehrkraft für besondere Anforderungen

In der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet bis zum 31.12.2016 die Stelle einer

Lehrkraft für besondere Aufgaben
 
in Vollzeit zu besetzen. Eine Teilzeitbesetzung (50%) ist möglich. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13 TV-L.
Die Stelle dient der Verbesserung der Studienbedingungen und Lehre in den Lehramtsstudiengängen der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät (MNF). Die Möglichkeit zur wissenschaftlichen Qualifikation (Promotion oder Habilitation) ist gegeben.

In Kooperation mit dem internationalen Projekt „Global Learning to Benefit the Environment (GLOBE)“ entwickelt der/die Stelleninhaber/in fachübergreifende Lehrformate für die  praxisorientierte Lehre. Damit sollen Ansätze zur Stärkung der forschungsorientierten Lehre, der Interdisziplinarität und der Internationalisierung im Lehramtsstudium, sowie engere Verbindungen zwischen wissenschaftlicher Ausbildung und schulpraktischer Umsetzung entwickelt werden.

Aufgabengebiete:
•  Entwicklung, Durchführung und Evaluation von Lehrveranstaltungen (6 SWS bei
    Vollzeit) für den fachübergreifenden Umweltunterricht für Lehramtsstudierende der 
    MNF
•  Koordination eines Netzwerks mit GLOBE-Schulen,
•  Kooperation mit europäischen und außereuropäischen Partnern im GLOBE Projekt.

Einstellungsvoraussetzungen:
Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium vorzugsweise im Lehramt mit zwei mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächern, Lehrerfahrung, pädagogische Eignung, gute Englischkenntnisse.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind besonders willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Weitere  Auskünfte  erteilt  Herr  Prof.  Dr.  Karl  Schneider,  Universität  zu  Köln, E-Mail: Karl.Schneider@uni-koeln.de.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung in elektronischer Form mit den üblichen Unterlagen bis zum 17.04.2015 an: Karl.Schneider@uni-koeln.de.

 
Gewünschter Bewerbungszugang:
Prof.  Dr.  Karl  Schneider
Universität  zu  Köln
E-Mail: Karl.Schneider@uni-koeln.de
Kontakt für Bewerbungen
Prof.  Dr.  Karl  Schneider
Universität  zu  Köln
E-Mail: Karl.Schneider@uni-koeln.de
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Fachkraft
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
JETZT BEWERBEN

Über Universität zu Köln

Geographisches Institut

Mehr über die Universität zu Köln

Täglich neue Jobs per E-Mail erhalten

Stichworte:
Filter: