Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Stellenausschreibung
Reg.-Nr.: 193/2016
 Zum 01.01.2017 oder später ist vorbehaltlich der endgültigen Bewilligung am 
Lehrstuhl für Wirtschaftsgeographie der Chemisch-Geowissenschaftlichen Fakultät der
Friedrich-Schiller-Universität Jena

 die Stelle einer/sWissenschaftlichen Mitarbeiterin/s 
zur Mitarbeit im Forschungsprojekt „difo:stadt – Digitales Forum für Stadtentwicklung“ (geplante Laufzeit: 01/2017-12/2018) zu besetzen.
Das Projekt „difo:stadt“ ist ein BMBF-Verbundprojekt, dessen Ziel die Entwicklung einer Online-Plattform ist, die darauf abzielt, den Grad der Bürgerbeteiligung im Rahmen städtischer Planungsprozesse zu erhöhen und die Nutzung städtischer Brachflächen durch den Einbezug von Bürgern zu optimieren. Gegenstand des am Lehrstuhl für Wirtschaftsgeographie durchgeführten Teilprojekts ist es in diesem Zusammenhang, das soziale und wirtschaftliche Umfeld der angestrebten technischen Lösung mittels leitfadengestützten Experteninterviews und standardisierten schriftlichen Befragungen zu analysieren.
Zu Ihren Aufgaben gehören:
  • Selbständige Bearbeitung des Teilprojekts
  • Literatur- und Onlinerecherche, Datenbankerstellung
  • Konzeption, Durchführung und Auswertung von Leitfadeninterviews und standardisierten Befragungen
  • Präsentation von Projektergebnissen auf Fachtagungen und Publikationen in Fachzeitschriften
  • Unterstützung bei Projektmanagement und -dokumentation
  • Kontinuierliche Abstimmung mit den Projektpartnern
 
Vorausgesetzt werden:
  • Sehr guter Studienabschluss, vorzugsweise in Geographie (Schwerpunkt Wirtschafts- oder Stadtgeographie) oder in verwandten Disziplinen (z. B. Stadtplanung)
  • Sehr gute Kenntnisse von Verfahren und Instrumenten der Bürgerbeteiligung, insbesondere im Kontext städtischer Entwicklungsvorhaben
  • Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen auf dem Gebiet der empirischen Sozialforschung (qualitative und quantitative Erhebungs- und Auswertungstechniken)
  • Bereitschaft zur Promotion im Fach Geographie
  • Bereitschaft zur Teamarbeit sowie zur interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
Wir erwarten eine engagierte, selbstständig denkende und handelnde Persönlichkeit, die ein hohes Maß an Initiative, Umsetzungsstärke, Teamfähigkeit sowie Innovationsbereitschaft mitbringt. Fragen zur ausgeschriebenen Stelle beantwortet Herr Prof. Dr. Sebastian Henn (Tel. 03641-948830, sebastian.henn@uni-jena.de, WWW: www.wigeo.uni-jena.de).
Bei der ausgeschriebenen Stelle handelt es sich um eine 50%-Stelle. Die Vergütung richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend der persönlichen Voraussetzung bis zur Entgeltgruppe 13.
Schwerbehinderte Menschen  werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (inklusiver aussagekräftiger Schriftprobe, z. B. Auszug aus der Abschlussarbeit oder aus einer Veröffentlichung) sind in einem einzigen PDF-Dokument ausschließlich per E-Mail bis zum 25. Oktober 2016 zu richten an Frau Conny Mantek, wigeo@uni-jena.de. Vorstellungskosten können nicht übernommen werden.
Bitte beachten Sie auch unsere Bewerberhinweise unter:  www.uni-jena.de/stellenmarkt_hinweis.html
 
 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (inklusiver aussagekräftiger Schriftprobe, z. B. Auszug aus der Abschlussarbeit oder aus einer Veröffentlichung) sind in einem einzigen PDF-Dokument ausschließlich per E-Mail bis zum 25. Oktober 2016 zu richten an Frau Conny Mantek, wigeo@uni-jena.de. Vorstellungskosten können nicht übernommen werden.
Bitte beachten Sie auch unsere Bewerberhinweise unter:  www.uni-jena.de/stellenmarkt_hinweis.html
 
Kontakt für Bewerbungen
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (inklusiver aussagekräftiger Schriftprobe, z. B. Auszug aus der Abschlussarbeit oder aus einer Veröffentlichung) sind in einem einzigen PDF-Dokument ausschließlich per E-Mail bis zum 25. Oktober 2016 zu richten an Frau Conny Mantek, wigeo@uni-jena.de. Vorstellungskosten können nicht übernommen werden.
Bitte beachten Sie auch unsere Bewerberhinweise unter:  www.uni-jena.de/stellenmarkt_hinweis.html
 

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Teilzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Thüringen)
Arbeitsort
07743 Jena
Fachgebiet
Geowissenschaften
JETZT BEWERBEN