Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Ingenieur, Wissenschaftler Umweltwissenschaften, Geogra­fie, Raumplanung, Bauingenieurwesen als Klimaschutzmanager (m/w)

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Der Kreis Viersen (ca. 300.000 Einwohner) sucht zum 01.01.2016 eine / einen

Klimaschutzmanagerin / Klimaschutzmanager

für das Amt für Bauen, Landschaft und Planung.
Es handelt sich um eine auf drei Jahre befristete Vollzeitstelle.
Aufgabenschwerpunkte:
Der Kreis Viersen hat mit den Städten Viersen und Tönisvorst sowie den Gemeinden Grefrath und Niederkrüchten ein gemeinsames Klimaschutzkonzept erarbeitet. Aufgabe der Klima­schutzmanagerin / des Klimaschutzmanagers ist die Umsetzung von Maßnahmen des Klima­schutzkonzeptes. Dazu gehören insbesondere:
  • Aufbau und Einrichtung einer Koordinierungs- und Beratungsstelle bei der Kreisverwaltung Viersen
  • Vorbereitung, Durchführung und Dokumentation von Maßnahmen aus dem Klimaschutz­konzept unter Einbindung der relevanten Akteure
  • Vernetzung wichtiger Klimaschutzakteure, Organisation und Durchführung von Netzwerk­treffen, Einrichtung von Kommunikationsplattformen
  • Vorbereitung und Durchführung von Öffentlichkeitsarbeit einschließlich Informations- und Bildungsveranstaltungen sowie Erstellung von Informationsmaterialien
  • Fortschreibung der Energie- und CO2-Bilanz sowie Controlling der Umsetzungsmaßnah­men
Bewerberprofil:
  • erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Umweltwissenschaften, Geogra­fie, Raumplanung, Bauingenieurwesen oder einer vergleichbaren Studienrichtung mit dem Schwerpunkt Klimaschutz/Erneuerbare Energien
  • hohes Maß an Kommunikations-, Moderations- und Koordinierungsfähigkeit
  • Selbstständigkeit und Verhandlungsgeschick
  • interdisziplinäres Denken und Handeln, Kreativität und Organisationstalent
  • sicherer Umgang mit MS Office; GIS Kenntnisse sind von Vorteil
Die Bezahlung erfolgt entsprechend der persönlichen Qualifikation und der beruflichen Erfah­rung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst für den Bereich Verwaltung (TVöD-V) nach Entgeltgruppe 11 TVöD-V.
Der Kreis Viersen hat sich die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern zum Ziel gesetzt. Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung der Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes NRW. Für Schwerbehinderte mit gleicher Eignung, Befähi­gung und fachlicher Leistung gelten die Bestimmungen des SGB IX.
Haben Sie Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 16.10.2015 beim
Landrat des Kreises Viersen
Amt für Personal und Organisation
Rathausmarkt 3, 41747 Viersen.
Alternativ können Sie Ihre Bewerbung gerne zusammengefasst in einem pdf-Dokument (max. 3 MB) per E-Mail an freie.stellen@kreis-viersen.de senden.
Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung kurz an, durch welche Informationsquelle Sie auf die Stellenausschreibung aufmerksam wurden. Diese Information dient lediglich statistischen Zwecken.
Für weitere fachliche Informationen steht Ihnen gerne die Leiterin des Amtes für Bauen, Landschaft und Planung, Frau Christa Eicher, Telefon: 02162 39-1411, als Ansprechpartne­rin zur Verfügung.
Wissenswertes über den Arbeitgeber Kreis Viersen finden Sie hier. Allgemeine Informationen über den Kreis Viersen finden Sie im Internet unter www.kreis-viersen.de.
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector
JETZT BEWERBEN