Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

wiss. Mitarbeiter/in (Geoökologie)

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

An der TU Dresden, Fakultät Umweltwissenschaften, Fachrichtung Forstwissenschaften, Institut für Bodenkunde und Standortslehre, ist an der Professur für Standortslehre und Pflanzenernährung (Herr Prof. Feger) zum 01.06.2016 eine Stelle als
 
wiss. Mitarbeiter/in
(bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen E 13 TV-L)
 
im Projekt „Modellgestützte Ableitung von Kenngrößen des Wasserhaushalts zur Standorts-Leistungsbewertung von stau- und grundwasserbeeinflussten Böden“ mit 50% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit, bis zum Projektende am 28.02.2018 (Beschäftigungsdauer gem. § 2 WissZeitVG), zu besetzen. Es besteht die Gelegenheit zur eigenen wiss. Weiterqualifikation (i.d.R. Promotion).
Aufgaben: modellgestützte Simulation des Wasserhaushaltes von Waldstandorten mit Stau- und Grundwassereinfluss; Definition und Simulation von forstlichen Bewirtschaftungs­maßnahmen zur Abschätzung der Auswirkungen auf den Wasserhaushalt; Aufbereitung und Plausibilisierung von Modelleingangsdaten.
Voraussetzungen: wiss. HSA in Geoökologie, Forst-, Hydro- oder Umweltwissenschaften (oder vergleichbar); hohe Motivation; solide boden- und standortskundliche Kenntnisse; Interesse an der Erfassung und Modellierung des Wasserhaushalts von forstlichen Standorten; Erfahrungen mit mathematischen Modellen zur Simulation des Wasserhaushalts (z.B. BROOK90, Coupmodel) sowie im Umgang mit Geoinformationssystemen (ArcGIS, QGIS usw.); Beherrschung der englischen Sprache, exzellente Kommunikations­eigenschaften und Teamfähigkeit. Führerschein Klasse B ist von Vorteil.
Wir bieten eine inspirierende internationale und interdisziplinäre wiss. Umgebung. Im Projekt erfolgt eine enge Zusammenarbeit mit Einrichtungen der Forstwirtschaft in Sachsen und Thüringen sowie einem hydrologischen Planungsbüro.
Frauen sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Selbiges gilt auch für Menschen mit Behinderungen.
Ihre Bewerbung senden Sie bitte inklusive Lebenslauf, Motivationsschreiben, Master- oder Diplomarbeit (wenn bereits abgeschlossen) bis zum 19.04.2016 (es gilt der Poststempel der TU Dresden) bevorzugt per E-Mail als eine PDF-Datei an stefan.julich@tu-dresden.de (Achtung: z.Zt. kein Zugang für elektronisch signierte sowie verschlüsselte elektronische Dokumente.) bzw. TU Dresden, Fakultät Umweltwissenschaften, Fachrichtung Forstwissenschaften, Institut für Bodenkunde und Standortslehre, Professur für Standortslehre und Pflanzenernährung, Herrn Dr. Stefan Julich, Pienner Strasse 19, 01737 Tharandt. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vorstellungskosten werden nicht übernommen.
 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
E-Mail oder Post
Kontakt für Bewerbungen
stefan.julich@tu-dresden.de bzw. TU Dresden, Fakultät Umweltwissenschaften, Fachrichtung Forstwissenschaften, Institut für Bodenkunde und Standortslehre, Professur für Standortslehre und Pflanzenernährung, Herrn Dr. Stefan Julich, Pienner Strasse 19, 01737 Tharandt.

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Teilzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Sachsen)
Arbeitsort
01737 Tharandt
Fachgebiet
Geowissenschaften
JETZT BEWERBEN