Wissenschafliche/n Mitarbeiter/in

Als modernes Krankenhaus der Maximalversorgung mit rund 1.400 Betten hat sich die Uniklinik Köln einer wissenschaftsnahen, innovativen Medizin verschrieben und übernimmt wichtige gesellschaftliche Aufgaben in Forschung, Lehre und Krankenversorgung. Jährlich lassen sich in der Uniklinik Köln über 295.000 Patientinnen und Patienten behandeln, davon über 58.000 stationär. Mit rund 10.200 Beschäftigten gehört die Uniklinik Köln zu den größten Arbeitgebern in Köln und den führenden Universitätskliniken in Deutschland.
 
Die Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde
(Direktor: Prof. Dr. Hüttenbrink) der Uniklinik Köln sucht zur Verstärkung des klinisch-wissenschaftlichen Mittelohrlabors zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit befristet für 2 Jahre eine/n
 
Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in
 
Mit Abschluss (Bachelor oder Master, ggf. äquivalent in Physik, Ingenieurwissenschaften, Audiologie, Medizintechnik) mit fundierten Kenntnissen im Bereich der Akustik und Biomechanik. Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben.
 
Ihr Aufgabengebiet umfasst:
  • Projektaufgaben im Rahmen der experimentellen Mittelohrforschung
  • Planung von Studien und Experimenten (Felsenbeinstudien)
  • Konzeption und Aufbau von Versuchsständen
  • Durchführen von Messungen und Datenauswertung
  • Datenvisualisierung, Präsentation und Veröffentlichung
 
Ihre Qualifikationen:
  • Selbstständige Arbeitsweise
  • Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit in einer multidisziplinären Arbeitsgruppe
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich Akustik, Messtechnik und Biomechanik
  • Sicherer Umgang mit gängigen Softwares (v. a. Matlab)
Die Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen des TV-L.
 
Der Vorstand der Uniklinik Köln hat sich die Frauenförderung zum Ziel gesetzt. Um den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen, werden Bewerbungen von Frauen ausdrücklich begrüßt und bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
 
Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind uns willkommen und werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
 
Der Arbeitsbereich ist für die Besetzung mit Teilzeitkräften grundsätzlich geeignet.
 
Für telefonische Auskünfte steht Ihnen Prof. Dirk Beutner unter der Rufnummer
+49 221 478-4750 gerne zur Verfügung.
 
Weitere Informationen erhalten Sie unter http://hno.uk-koeln.de/de
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns Ihre  aussagekräftige und vollständige Bewerbung bitte bis zum 18. Mai 2015 via Online-Formular auf unserer Karriere-Seite www.uk-koeln.de/karriere/stellenangebote zu.
 
Wir bevorzugen Online-Bewerbungen, da diese den Bewerbungsprozess beschleunigen.
Falls eine Online-Bewerbung für Sie nicht möglich ist, können Sie sich natürlich auch per Post bei uns bewerben; richten Sie Ihre Bewerbung bitte unter Angabe der Ausschreibungsnummer e120 auf dem Postweg an die
 
Uniklinik Köln
Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde
Prof. Dirk Beutner
Ausschreibungsnummer e120
50924 Köln
 
Gewünschter Bewerbungszugang:
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns Ihre  aussagekräftige und vollständige Bewerbung bitte bis zum 18. Mai 2015 via Online-Formular auf unserer Karriere-Seite www.uk-koeln.de/karriere/stellenangebote zu.
 
Wir bevorzugen Online-Bewerbungen, da diese den Bewerbungsprozess beschleunigen. Falls eine Online-Bewerbung für Sie nicht möglich ist, können Sie sich natürlich auch per Post bei uns bewerben; richten Sie Ihre Bewerbung bitte unter Angabe der Ausschreibungsnummer e120 auf dem Postweg an die
 
Uniklinik Köln
Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde
Prof. Dirk Beutner
Ausschreibungsnummer e120
50924 Köln
 
Kontakt für Bewerbungen
Für telefonische Auskünfte steht Ihnen Prof. Dirk Beutner unter der Rufnummer
+49 221 478-4750 gerne zur Verfügung.
 
Weitere Informationen erhalten Sie unter http://hno.uk-koeln.de/de
 
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: e120

Über Uniklinik Köln

Als modernes Krankenhaus der Maximalversorgung zählen wir zu den führenden Universitätskliniken Deutschlands. Unsere 6.800 Beschäftigten bieten in mehr als  59 leistungsstarken Kliniken, Fachzentren und Instituten eine optimale Patientenversorgung und eine professionelle Aus-, Fort- und Weiterbildung. Mit rund 1.300 Betten sind wir eines der größten...

Mehr über die Uniklinik Köln

Täglich neue Jobs per E-Mail erhalten

Stichworte:
Filter: