Für die Durchführung einer deutschlandweiten epidemiologischen Studie, der Nationalen Kohorte, für die seit  Mai 2014 im Raum Hannover Probanden untersucht werden, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/s
 
Studienärztin/Studienarztes
 
in Teilzeit (50%) am Standort Hannover zu besetzen.


Aufgaben:
  • Ärztliche und organisatorische Tätigkeiten im Bereich des Studienzentrums
  • Aufklärung und Untersuchung von Studienteilnehmern
  • Fachliche Supervision der nicht-ärztlichen Mitarbeiter/innen bei delegierbaren Aufgaben
  • Befundung von Untersuchungsergebnissen und Durchführung von Gesprächen mit Probanden
  • Qualitätskontrolle und wissenschaftliche Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Nationalen Kohorte
  • Zusammenarbeit mit regionalen und nationalen Kooperationspartnern
  • Konzeption und Durchführung wissenschaftlicher Projekte

    Voraussetzungen:
  • Erste Berufserfahrung ist willkommen, aber nicht Bedingung
  • Sehr gute deutsche Sprachkenntnisse
  • Eine ärztliche Berufserlaubnis oder eine Approbation für Deutschland
  • Interesse an der Durchführung und wissenschaftlichen Auswertung epidemiologischer Studien
  • selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten im Team
  • Zeitliche Flexibilität während der Öffnungszeiten des Studienzentrums Mo-Fr zwischen 8-20 Uhr; gelegentlich samstags
     
    Wir bieten:
  • Mitarbeit an der größten Gesundheitsstudie der deutschen Geschichte
  • Möglichkeit zur wissenschaftlichen Qualifikation: Die Promotion zum Dr. med. (sofern noch nicht erfolgt) wird unterstützt.
Bei gleicher fachlicher Eignung erhalten Schwerbehinderte den Vorzug.


Einstellungstermin:                 zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet für 2
                                                  Jahre mit der Möglichkeit der Verlängerung
 
Probezeit:                                6 Monate
 
Vergütung:                              TVöD E14; je nach Qualifikation und Erfahrung
 
Arbeitszeit:                              50% (19,25 Stunden wöchentlich) 
  
Bewerbungsschluss:              17.03.2015                  
 
Weitere Informationen über das Institut sind auf unserer Internetpräsenz zugänglich.
Rückfragen zur Stelle richten Sie bitte an:
Dr. med. Yvonne Kemmling, Telefon: 0511 5350 8510, E-Mail: Yvonne.Kemmling@helmholtz-hzi.de

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 8/2015 bis zum 17.03.2015 an: Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung GmbH, Personalabteilung, Inhoffenstraße 7,38124 Braunschweig oder per E-Mail an: JobsHZI@helmholtz-hzi.de

Gewünschter Bewerbungszugang:
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 8/2015 bis zum 17.03.2015 an: Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung GmbH, Personalabteilung, Inhoffenstraße 7,38124 Braunschweig oder per E-Mail an: JobsHZI@helmholtz-hzi.de

 

Kontaktdaten


Kontakt für Bewerbungen
Weitere Informationen über das Institut sind auf unserer Internetpräsenz zugänglich.
Rückfragen zur Stelle richten Sie bitte an:
Dr. med. Yvonne Kemmling, Telefon: 0511 5350 8510, E-Mail: Yvonne.Kemmling@helmholtz-hzi.de
 

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Teilzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Assistenzarzt
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Niedersachsen)
Arbeitsort
30625 Hannover
Fachgebiet
Humanmedizin, Healthcare & Gesundheitswesen
JETZT BEWERBEN

Täglich neue Jobs per E-Mail erhalten

Stichworte:
Filter: