Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe bzw. Facharzt für Humangenetik (m/w)

Bereich: Klinik & Praxis

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Als modernes Krankenhaus der Maximalversorgung mit rund 1.400 Betten hat sich die Uniklinik Köln einer wissenschaftsnahen, innovativen Medizin verschrieben und übernimmt wichtige gesellschaftliche Aufgaben in Forschung, Lehre und Krankenversorgung. Jährlich lassen sich in der Uniklinik Köln über 295.000 Patien­tinnen und Patienten behandeln, davon über 58.000 stationär. Mit rund 10.200 Beschäftigten gehört die Uniklinik Köln zu den größten Arbeitgebern in Köln und den führenden Universitätskliniken in Deutschland.
Das Zentrum für Familiären Brust- und Eierstock­krebs unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. Rita Schmutzler an der Uniklinik Köln sucht schnellstmöglich in Voll- oder Teilzeit und vorerst befristet auf zwei Jahre zwei

Fachärztinnen / Fachärzte für
Gynäkologie und Geburtshilfe
bzw. Fachärztinnen / Fachärzte
für Humangenetik

Wir bieten Ihnen ein interessantes und vielfältiges Auf­gabengebiet mit einem modernen und zukunftswei­senden Tätigkeitsspektrum sowie ein kollegiales Betriebs­klima in einem motivierten interdisziplinären Team aus klinischen und wissenschaftlichen Mit­arbeiterinnen / Mitarbeitern.

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Beratung von Patientinnen und Ratsuchenden, in deren Familien Hinweise auf eine erbliche Risiko­situation für Brust- und Eierstockkrebs bestehen
  • Grundlegende Prinzipien der Risikokalkulation und -kommunikation
  • Insbesondere Indikationsstellung zur genetischen Testung
  • Klinische Interpretation molekulargenetischer Befund
  • Umfassende Kenntnisse in der klinischen Prävention Mammadiagnostik

Ihre Qualifikationen:

  • Abgeschlossene Facharztausbildung
  • Mamma-Sonographie (DEGUM-Kurse) erwünscht
  • Erfahrung in der Diagnostik, Therapie und Nachsorge des Mamma- und Ovarialkarzinoms erwünscht
  • Erfahrung auf dem Gebiet des Familiären Brust- und Eierstockkrebs erwünscht
  • Wissenschaftliches Interesse
Die Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen des TV-Ä.
Der Vorstand der Uniklinik Köln hat sich die Frauen­förderung zum Ziel gesetzt. Um den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen, werden Bewerbungen von Frauen ausdrücklich begrüßt und bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berück­sichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind uns willkommen und werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Für telefonische Auskünfte steht Ihnen Priv.-Doz. Dr. Kerstin Rhiem unter der Rufnummer +49 221 478-98409 oder per E-Mail kerstin.rhiem@uk-koeln.de gerne zur Verfügung.
Weitere Informationen erhalten Sie unter
http://familiaerer-brust-und-eierstockkrebs.uk-koeln.de/
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung bitte via Online-Formular auf unserer Karriere-Seite www.uk-koeln.de/karriere/ zu.
Wir bevorzugen Online-Bewerbungen, da diese den Bewerbungsprozess beschleunigen. Falls eine Online-Bewerbung für Sie nicht möglich ist, können Sie sich natürlich auch per Post bei uns bewerben; richten Sie Ihre Bewerbung bitte unter Angabe der Ausschrei­bungsnummer e132 auf dem Postweg an die
Uniklinik Köln
Zentrum für Familiären Brust- und Eierstockkrebs
Priv.-Doz. Dr. Kerstin Rhiem
Ausschreibungsnummer e132
Kerpener Str. 62
50924 Köln
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: e132