Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Studynurse oder Studienkoordinator/-in

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Am Fachbereich Medizin, Klinik für Neurologie, Klinisches Prüfzentrum Multiple Sklerose, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet auf 2 Jahre die Stelle einer/eines
 
Studynurse bzw. Studienkoordinatorin / Studienkoordinators

zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 9 des Tarifvertrages des Landes Hessen. Die Befristung der Beschäftigung soll nach § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Befristungsgesetz erfolgen.

Zu den Aufgaben gehören die Mitarbeit am Klinischen Prüfzentrum Multipler Sklerose, die Unterstützung des Prüfarztes bei der GCP-konformen Durchführung der klinischen Studien sowie die Dokumentation sämtlicher Daten, die Betreuung von Studienpatienten, die Kommunikation zur Bereitstellung der Studienmedikation, die elektronische Randomisierung und das Anlegen und Führen der Prüfarztordner. Das Aufgabenfeld umfasst weiterhin die Korrespondenz mit Studiensekretariaten, Monitorbehörden, Ethikkommissionen und Hausärzten sowie das Vorbereiten von Monitor- und Inspektionsbesuchen inkl. Begleitung derselben. Die einzustellende Person ist weiterhin für die administrative Erfassung und Abwicklung schwerwiegender und unerwünschter Ereignisse (SUSAR), die Bearbeitung und Umsetzung von Prüfplanänderungen, das Bearbeiten von Nachfragen („queries“) der Datenbankabteilungen zuständig.

Vorausgesetzt werden eine abgeschlossene Ausbildung als Krankenschwester/-pfleger oder eine vergleichbare Qualifikation und Studienassistent/-in. Die Fähigkeit, strukturiert zu arbeiten, zu dokumentieren und zu organisieren wird ebenso erwartet wie ein sicheres sowie mitfühlendes Auftreten gegenüber Patienten und das Arbeiten im Team. Gute Englischkenntnisse sind wünschenswert.

Wir fördern Frauen und fordern sie deshalb ausdrücklich zur Bewerbung auf. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Frauen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bewerberinnen und Bewerber mit Kindern sind willkommen – die Philipps-Universität bekennt sich zum Ziel der familiengerechten Hochschule. Die Teilung von Vollzeitstellen (§ 8 Abs. 2 Satz 1 HGLG) sowie eine Reduzierung der Arbeitszeit sind grundsätzlich möglich. Menschen mit Behinderung  werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Wir bitten darum, Bewerbungsunterlagen nur in Kopie vorzulegen, da diese nach Abschluss des Verfahrens aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden. Bewerbungs- und Vorstellungskosten werden nicht erstattet.

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Bewerbungsunterlagen sind bis zum 10.04.2015 unter Angabe der Kennziffer fb20-057-studynurse-2015 an den Fachbereich Medizin, Klinik für Neurologie, Herrn OA PD Dr. Björn Tackenberg, Baldingerstrasse, 35043 Marburg zu senden.
Kontakt für Bewerbungen
Bewerbungsunterlagen sind bis zum 10.04.2015 unter Angabe der Kennziffer fb20-057-studynurse-2015 an den Fachbereich Medizin, Klinik für Neurologie, Herrn OA PD Dr. Björn Tackenberg, Baldingerstrasse, 35043 Marburg zu senden.

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Fachkraft
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Hessen)
Arbeitsort
35037 Marburg an der Lahn
Fachgebiet
Humanmedizin
JETZT BEWERBEN