Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Wissenschaftliche Assistenten (m/w) in der Weiterbildung im Fach Laboratoriumsmedizin

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Universitär. Modern. Mittendrin. Dafür steht die Universitätsmedizin Mannheim (UMM). Mit der Medizinischen Fakultät Mannheim der traditionsreichen Universität Heidelberg und dem Universitätsklinikum Mannheim vereinen wir zwei starke Partner.
Als Krankenhaus der Maximalversorgung bieten wir jährlich rund 70.000 stationär aufgenommenen Patienten ein breites Spektrum modernster Diagnostik und Therapieverfahren. Als universitäres Haus spielt die Wissenschaft für uns eine entscheidende Rolle: Mehr als 4.500 Mitarbeiter engagieren sich gleichermaßen in Krankenversorgung, Forschung und Lehre.

Die Medizinische Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg sucht für ihr Institut für Klinische Chemie
(Institutsdirektor: Herr Univ.-Prof. Dr. M. Neumaier) zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit, befristet für zunächst 2 Jahre, zwei

Wissenschaftliche Assistenten (m/w) in der Weiterbildung im Fach Laboratoriumsmedizin

Das Aufgabengebiet umfasst:
  • Wissenschaftliche Mitarbeit an den Projekten des Instituts mit dem Ziel der Habilitation
  • Mitarbeit in der Medizinerausbildung im reformierten Studiengang MaReCuM
  • Teilnahme an der labormedizinisch-diagnostischen Krankenversorgung des Universitätsklinikums Mannheim

Sie verfügen über:
  • ein abgeschlossenes Studium der Humanmedizin (Promotion erwünscht)
  • Sie streben die Facharztbezeichnung Laboratoriumsmedizin sowie ggfs. den Klinischen Chemiker an oder befinden sich hierfür bereits in der Weiterbildung
  • die Bereitschaft zum wissenschaftlichen Arbeiten im Bereich der Pathobiochemie und Diagnostik des malignen Wachstums
  • die Bereitschaft zur Teilnahme an der Weiterentwicklung des reformierten Studiengangs MaReCuM
  • eine kollegiale und teamorientierte Einstellung

Wir bieten:
  • die vollständige Weiterbildung zur/zum Fachärztin/Facharzt für Labormedizin bzw. Klinischen Chemiker/in sowie ggfs. die Zusatzweiterbildung „klinische Hämostaseologie“
  • innovative Gestaltungsmöglichkeiten in teamorientierter und kollegialer klinischer Umgebung an einem modernen Universitätsklinikum
  • eigenverantwortliches Arbeiten in einem innovativen wissenschaftlichen Projektumfeld
  • Vergütung nach den Bestimmungen an Universitätskliniken (TV-Ärzte/Land)


Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

Für Informationen steht Ihnen unsere Mitarbeiterin, Frau Sengün, Telefon 0621 383-3733, zur Verfügung. Fragen in fachlicher Hinsicht beantwortet Ihnen gerne Herr Univ.-Prof. Dr. M. Neumaier, Telefon 0621 383-2222.

Bewerbungsschluss: 27.12.2014, Kennziffer: 814-50

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Um einen reibungslosen Prozess gewährleisten zu können, bitten wir Sie, sich ausschließlich über unser Online-Bewerbungsportal zu bewerben auf www.bewerbung.umm.de.

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Bewerbungsschluss: 27.12.2014, Kennziffer: 814-50

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Um einen reibungslosen Prozess gewährleisten zu können, bitten wir Sie, sich ausschließlich über unser Online-Bewerbungsportal zu bewerben auf www.bewerbung.umm.de.
 
Kontakt für Bewerbungen
Für Informationen steht Ihnen unsere Mitarbeiterin, Frau Sengün, Telefon 0621 383-3733, zur Verfügung. Fragen in fachlicher Hinsicht beantwortet Ihnen gerne Herr Univ.-Prof. Dr. M. Neumaier, Telefon 0621 383-2222.
 

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Fachkraft
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland
Arbeitsort
68167 Mannheim
Fachgebiet
Humanmedizin, Chemie