Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Assistenzarzt - Pathologie (m / w)

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Das Institut für Pathologie sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen Assistenzarzt (m / w)
Kennziffer 1042/15-V

Die Position ist zunächst für zwei Jahre befristet zu besetzen.
Das Institut für Pathologie verfügt über ein überdurchschnittlich breites histologisches und zytologisches Einsendegut, das praktisch das gesamte Spektrum der diagnostischen Pathologie, einschließlich der Paido­pathologie und Zytopathologie, abdeckt. Am Institut werden jährlich ca. 300 Obduktionen durchgeführt. Ein
leistungsfähiges molekularpathologisches Labor ist vorhanden. Das Institut versorgt die Universitätsmedizin
und mehrere externe Krankenhäuser u.a. im Rahmen von zertifizierten Organzentren. Der niedergelassene
Bereich wird über ein Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) abgedeckt. Das forschungsaktive
Universitätsinstitut baut momentan eine moderne Gewebe-Biobank auf.
Ihr Profil
  • Engagierte/r Arzt/Ärztin mit einem hohen Maß an Verantwortungsbewusstsein und Flexibilität
  • Anstreben der Facharztausbildung für Pathologie
  • Abgeschlossene Promotion
  • Bereitschaft, in Krankenversorgung, Forschung und Lehre in einem leistungsfähigen, hoch motivierten Team
    mitzuarbeiten
  • Im Rahmen der zertifizierten Organzentren wird die Zusammenarbeit in einem multidisziplinären Team erwartet
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache (mind. C1-Niveau) werden für die Anfertigung von pathologischen
    Befunden vorausgesetzt
  • Approbation in Deutschland
Wir bieten Ihnen:
  • Beste Möglichkeiten zur persönlichen, fachlichen und akademischen Weiterentwicklung in einem dynamischen und stimulierenden wissenschaftlichen Umfeld
  • Ausbildung in allen Teilgebieten unseres Faches inkl. der Molekularpathologie
  • Mitarbeit bei unseren verschiedenen Forschungsprojekten und in der universitären Lehre
  • Attraktive Vergütung (Haustarifvertrag) sowie zusätzliche Altersversorgung und Sozialleistungen, Pool-Beteiligung
  • Hervorragende Entwicklungs-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Voll- und Teilzeitbeschäftigung
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten: sofern Plätze frei
  • Job-Ticket, sowie günstige Verkehrsverbindung
Ihr Ansprechpartnerin bei fachlichen Fragen ist die Ltd. OÄ Dr. med. S. Sommer, Tel. 06131 17-5066.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung unter
Angabe der Kennziffer 1042/15-V
bevorzugt per Email an karriere@unimedizin-mainz.de
Bei entsprechender Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt.
Bewerbungsschluss am:          22.11.2015
Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Servicecenter Personal und Recht – Recruiting Büro
Langenbeckstraße 1
55131 Mainz


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: 1042/15-V
JETZT BEWERBEN