Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Naturwissenschaftliche/n Doktorandin/Doktoranden

Als modernes Krankenhaus der Maximalversorgung mit rund 1.400 Betten hat sich die Uniklinik Köln einer wissenschaftsnahen, innovativen Medizin verschrieben und übernimmt wichtige gesellschaftliche Aufgaben in Forschung, Lehre und Krankenversorgung. Jährlich lassen sich in der Uniklinik Köln über 295.000 Patientinnen und Patienten behandeln, davon über 58.000 stationär. Mit rund 10.200 Beschäftigten gehört die Uniklinik Köln zu den größten Arbeitgebern in Köln und den führenden Universitätskliniken in Deutschland.
 
Das Zentrum für Augenheilkunde der Uniklinik Köln sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das DFG-geförderte Projekt „Die Rolle von myeloiden Zellen in der kornealen Häm- und Lymphangiogenese“ in Vollzeit befristet auf 1 Jahr mit der Aussicht auf Verlängerung eine/n
 
Naturwissenschaftliche/n Doktorandin/Doktoranden
 
Das Projekt wird in enger Zusammenarbeit mit Dr. med. Deniz Hos (Zentrum für Augenheilkunde) und Prof. Dr. med. Sabine Eming (Klinik und Poliklinik für Dermatologie) im Rahmen einer DFG-Forschergruppe „FOR2240: Lymphangiogenesis and cellular immunity in inflammatory diseases of the eye“ durchgeführt. Ziel dieser Forschungsarbeiten ist es die Rolle und Regulation von myeloiden Zellen, insbesondere von Monozyten und Makrophagen, in der entzündlichen Häm- und Lymphangiogenese (Blut- und Lymphgefäßneubildung) an der Hornhaut besser zu verstehen, um Ansatzpunkte zur spezifischen Therapie von neovaskulären Hornhauterkrankungen zu entwickeln.
 
Ihr Aufgabengebiet umfasst:
  • Identifizierung der Myeloidzell-abhängigen und -unabhängigen Phasen der kornealen Häm- und Lymphangiogenese
  • Charakterisierung relevanter Faktoren für die Rekrutierung myeloider Zellen während einer Entzündungsreaktion an der Hornhaut
  • Analyse des Phänotyps unterschiedlicher Makrophagenpopulationen in den unterschiedlichen Phasen der kornealen Entzündung
  • Mitarbeit in einem jungen und motivierten Team in exzellenter Umgebung für wissenschaftliche Arbeiten (http://www.augenklinik.uk-koeln.de/de/allgemeine-augenheilkunde-poliklinik/forschung; http://www.eming.uni-koeln.de)
 
Ihre Qualifikationen:
  • Sehr guter universitärer Abschluss als Master of Science/Diplom-Biologe oder Vergleichbares
  • Besonderes Interesse an Fragestellungen der Immunologie/Gefäßbiologie
  • Hohe Motivation und Freude an selbstständiger experimenteller Arbeit
  • Bereitschaft zu tierexperimentellem Arbeiten
  • Sehr gute Grundkenntnisse von molekularbiologischen und zellbiologischen Standardmethoden
  • Gute Englischkenntnisse
 
Die Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen des TV-L.
 
Der Vorstand der Uniklinik Köln hat sich die Frauenförderung zum Ziel gesetzt. Um den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen, werden Bewerbungen von Frauen ausdrücklich begrüßt und bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
 
Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind uns willkommen und werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
 
Der Arbeitsbereich ist für die Besetzung mit Teilzeitkräften grundsätzlich geeignet.
 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Weitere Informationen erhalten Sie unter http://augenklinik.uk-koeln.de/de.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns Ihre  aussagekräftige und vollständige Bewerbung bitte bis zum 19. Juni 2015 via Online-Formular auf unserer Karriere-Seite www.uk-koeln.de/karriere/stellenangebote zu.
 
Wir bevorzugen Online-Bewerbungen, da diese den Bewerbungsprozess beschleunigen. Falls eine Online-Bewerbung für Sie nicht möglich ist, können Sie sich natürlich auch per Post bei uns bewerben; richten Sie Ihre Bewerbung bitte unter Angabe der Ausschreibungsnummer e022-3 auf dem Postweg an die

Uniklinik Köln
Zentrum für Augenheilkunde
Dr. Deniz Hos
Ausschreibungsnummer e022-3
50924 Köln
 
Kontakt für Bewerbungen
Für Auskünfte steht Ihnen Dr. Deniz Hos unter der E-Mailadresse deniz.hos@uk-koeln.de gerne zur Verfügung.
 

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Nordrhein-Westfalen)
Arbeitsort
50924 Köln
Fachgebiet
Humanmedizin