Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Lehrkraft für besondere Aufgaben
 Im Bereich Informatik/Bioinformatik Teilzeit (50%) je nach Qualifikation bis Entgeltgruppe 13 (Lehrkräfte) TV-H


Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

An der Technischen Hochschule Mittelhessen, Campus Gießen, ist im Fachbereich Mathematik, Naturwissenschaften und Informatik (MNI) zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer
 
Lehrkraft für besondere Aufgaben
Im Bereich Informatik/Bioinformatik
Teilzeit (50%) je nach Qualifikation bis Entgeltgruppe 13 (Lehrkräfte) TV-H
(Ref. Nr. A15/082)
 
 
befristet für die Dauer von zunächst zwei Jahren zu besetzen.
 
Der Aufgabenbereich der Lehrkraft für besondere Aufgaben umfasst die Unterstützung der Lehre im Bereich Informatik mit Schwerpunkt Bioinformatik. Insbesondere sollen auf Grund der steigenden Anzahl von Studierenden  zusätzliche Vorlesungen, Seminare und Praktika übernommen und entsprechende Lehrveranstaltungen durchgeführt werden. Dies soll in enger Zusammenarbeit mit den für die Lehrveranstaltungen verantwortlichen Professoren geschehen.
 
Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben, wenn der Promotionsausschuss einer kooperierenden Universität den Antrag auf Promotion genehmigt.
 
 
Ihre Aufgaben:
  • Selbstständige Durchführung von Lehrveranstaltungen in den Bereichen Informatik mit Schwerpunkt Bioinformatik
  • Betreuung und Weiterentwicklung von Praktika im Bioinformatiklabor
  • Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten
  • Mitarbeit bei Lehrveranstaltungen, Prüfungen und Klausurkorrekturen im Fach Informatik
  • Mitarbeit in interdisziplinären Teams
 
 
Unsere Anforderungen:
  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (akkreditierter Master oder
  • Uni-Diplom) in der Informatik oder Bioinformatik
  • Sehr gutes didaktische/pädagogisches Geschick
  • Kontaktfähigkeit/Teamfähigkeit
  • Organisatorisches Geschick
 
Insgesamt sind im Rahmen der Lehrverpflichtungsverordnung des Landes Hessen bei dieser Teilzeitstelle 12 Semesterwochenstunden in der Lehre zu erbringen.
 
Im o. g. Bereich besteht eine Verpflichtung zur Erhöhung des Frauenanteils. Wir begrüßen deshalb ausdrücklich die Bewerbungen von qualifizierten Frauen.
 
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
 
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung (bitte nicht elektronisch), die Sie unter Angabe der obigen Referenznummer bis zum  12. Oktober 2015 (Eingang THM) an den Präsidenten der Technischen Hochschule Mittelhessen, Wiesenstr. 14, 35390 Gießen, richten können.
 
Bitte legen Sie Ihrer Bewerbung nur Kopien bei, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgegeben werden. Sofern Sie eine Rückgabe Ihrer Bewerbungsunterlagen wünschen, bitte ich Sie, einen ausreichend frankierten Rückumschlag beizufügen.
 
Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist uns ein Anliegen. Im Rahmen des audits "familiengerechte Hochschule" arbeiten wir an der Weiterentwicklung entsprechender Strukturen.
 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
schriftlich
Kontakt für Bewerbungen
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung (bitte nicht elektronisch), die Sie unter Angabe der obigen Referenznummer bis zum  12. Oktober 2015 (Eingang THM) an den Präsidenten der Technischen Hochschule Mittelhessen, Wiesenstr. 14, 35390 Gießen, richten können.
 

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Teilzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Fachkraft
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Hessen)
Arbeitsort
35390 Gießen
Fachgebiet
Informatik
JETZT BEWERBEN