Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Abschlussarbeit: Algorithmenentwicklung zur Fahrplanprognose in der Energiebeschaffung

Abschlussarbeit
im Bereich Elektrotechnik, Wirtschaftsingenieurwesen, Informatik, Physik etc. mit einer Dauer von 6 Monaten
 
Algorithmenentwicklung zur Fahrplanprognose in der Energiebeschaffung
 
Im Rahmen einer Kooperation mit einem regionalen Stadtwerk wird ein gefördertes Forschungsprojekt auf dem Gebiet der Fahrplanprognose zur Energiebeschaffung mittels gemessener Kundenlastgänge durchgeführt. Hierbei werden Algorithmen entwickelt und untersucht, mit denen dynamisch die  mittlere Last von Haushaltskunden prognostiziert wird. Ziel ist es, die Abweichungen zwischen der für die Beschaffung elektrischer Energie erstellten Fahrpläne und dem später eintretenden tatsächlichen Lastgang des Energiebezuges zu minimieren. Eingangsgröße der Algorithmen ist der mittels Smartmetern gemessene aktuelle Lastgang.
 
Aufgaben:
 
  • Einarbeitung in die Themen Smart Metering, elektrische Lastprofile, Zeitreihenanalyse
  • Einarbeitung in die bestehende Softwareinfrastruktur bezüglich Datenformaten und Algorithmik
  • Entwicklung eines Algorithmus zur Lastprognose basierend auf Methoden der Predictive Analytics im Kontext der statistischen Datenanalyse
  • Umgang mit großen Datenbeständen, die aus Smartmeter-Messungen stammen und in Form einer SQL-Datenbank vorliegen
 
Anforderungsprofil
Es wird ein kommunikatives und aufgeschlossenes Verhalten im Umgang mit unterschiedlichen Personengruppen, Teamfähigkeit, Flexibilität sowie die Fähigkeit zum selbständigen, zuverlässigen und systematischen Arbeiten erwartet. Sie verfügen über ein ausgeprägtes mathematisches Verständnis, wie es im Kontext numerischer Algorithmen gefragt ist, fundierte Erfahrung in Computersprachen wie Python, C++ oder MATLAB sowie Kenntnisse in SQL. Sie haben ein ausgeprägtes Interesse an statistischer Datenanalyse sowie an energietechnischen Themen und im Optimalfall bereits erste Erfahrungen mit Anwendungen von Elektrotechnik und Informatik in der Energietechnik.
 
Beginn
ab sofort/nach Absprache am Standort Norderstedt
 
 
Kontakt
Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Zeugnissen richten Sie bitte an:
 
Dr. Joachim Staats
Wissenschaftszentrum für intelligente Energienutzung
Ulzburger Straße 201
22850 Norderstedt
joachim.staats(at)fh-luebeck.de
040 638 60685
 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
postalisch oder per Mail
Kontakt für Bewerbungen
Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Zeugnissen richten Sie bitte an:
 
Dr. Joachim Staats
Wissenschaftszentrum für intelligente Energienutzung
Ulzburger Straße 201
22850 Norderstedt
joachim.staats(at)fh-luebeck.de
040 638 60685
 

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Diplom- & Masterarbeit
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Schleswig-Holstein)
Arbeitsort
22850 Norderstedt
Fachgebiet
Informatik, Mathematik, Physik
JETZT BEWERBEN