Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier
immatics biotechnologies GmbH ist ein unabhängiges, innovatives biopharmazeutisches Unternehmen mit Sitz in Tübingen und München/Martinsried. immatics entwickelt aktive Immuntherapien gegen Krebs. Die therapeutischen Impfstoffe von immatics basieren auf Kombinationen mehrerer tumor-assoziierter Peptide (TUMAPs), die das Immunsystem gezielt gegen Krebs stimulieren. Mehr Informationen erhalten Sie unter www.immatics.com.
 
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n)
 
 
Bioinformatiker(in)
 
 
zur Verstärkung unseres Teams in der Forschung und Entwicklung von neuen und innovativen immuntherapeutischen Produkten. Sie arbeiten in Tübingen in einem interdisziplinären präklinischen Umfeld mit Mitarbeitern aus den Bereichen Tumorimmunologie, Massenspektrometrie und Bioinformatik. Durch Ihr analytisches Denken und Handeln sowie Ihre Organisationsfähigkeit tragen Sie zum Teamerfolg bei.
 
Es erwartet Sie ein vielfältiges Aufgabenspektrum im Bereich high-throughput data analysis (Proteomics and Transcriptomics). Sie unterstützen das Discovery Team bei der Identifizierung und Quantifizierung neuer tumor-assoziierter HLA-Liganden durch rechnergestützte Auswertung von Daten aus der Massenspektrometrie (Orbitrap Fusion) sowie assoziierten Genom- und Transkriptom-Daten (RNASeq). Im bioinformatischen Team sind Sie eingebunden in die Weiterentwicklung der Discovery data analysis pipeline und übernehmen Aufgaben im Bereich Data-mining (MySQL, R) und Datenbank/ Frontend Entwicklung (MySQL, Perl/CGI) sowie bei der Etablierung neuer Analyse-Algorithmen.
 
Ihr Profil:
Sie haben Ihren Master in Bioinformatik oder eine vergleichbare Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und verfügen über solide Programmiererfahrung in SQL und Skriptsprachen. Darüber hinaus gehen wir von einem sicheren Umgang mit Linux und grundlegenden bioinformatischen Anwendungen aus. Erfahrungen im Bereich Machine Learning, Massenspektrometrie oder Genomics sind von Vorteil.
Bei Ihrer Tätigkeit erwarten wir ein überaus hohes Maß an selbstständigem Arbeiten, analytischer Denkweise und einen hohen Grad an Kreativität. Fähigkeiten im Rahmen von Projektarbeit und Berichterstattung sind für Sie ebenso selbstverständlich wie sehr gute Englischkenntnisse. Sie bewegen sich gerne in einem Arbeitsumfeld, in dem Exzellenz stetig vorausgesetzt wird.
 
Ihre Arbeitsmotivation ziehen Sie aus der Leidenschaft für Innovation und Wissenschaft. Sie überzeugen durch Ihr strukturiertes, zuverlässiges Vorgehen, Ihre hohe Eigenverantwortung, viel Begeisterungsfähigkeit und eine große Sozialkompetenz.
 
Was wir bieten:
Wir sind ein einsatzfreudiges und begeisterungsfähiges Team und legen Wert auf ein kollegiales, vertrauensvolles Miteinander in einer hochmotivierten und familienfreundlichen Arbeitsatmosphäre. Unsere Strukturen erlauben viel Eigenständigkeit und schnelle Verantwortungsübernahme sowie Gestaltungsmöglichkeiten.
 
Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte an recruiting@immatics.com. Für erste Fragen steht Ihnen auch gerne Frau Annemarie Selbenbacher unter 0800 7239160 (Free Call) zur Verfügung.
 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung ausschließlich via E-Mail an recruiting@immatics.com
Kontakt für Bewerbungen
Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an:
recruiting@immatics.com
Ihre Ansprechpartnerin für diese Position, Frau Annemarie Selbenbacher, steht Ihnen vorab für Fragen unter 0800 7239160 (Free Call) gerne zur Verfügung.

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Fachkraft
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Baden-Württemberg)
Arbeitsort
72076 Tübingen
Fachgebiet
Informatik, Biologie & Life Sciences, Mathematik, Biotechnologie
JETZT BEWERBEN