Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Doktorand/-in im Bereich bildgestützte Hochpräzisionsstrahlentherapie

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Das Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf hat sich mit seinen 1.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als internationales Kompetenzzentrum für Forschung auf den Gebieten Gesundheit, Materie und Energie einen hervorragenden Ruf erworben. Wir sind Teil der größten Wissenschaftsorganisation Deutschlands – der Helmholtz-Gemeinschaft. Detaillierte Informationen finden Sie unter http://www.hzdr.de.

Im Institut für Radioonkologie ist ab 01.10.2015 für drei Jahre eine Stelle als

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/-in (Doktorand/-in)

im Bereich bildgestützte Hochpräzisionsstrahlentherapie zu besetzen. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 19,5 Stunden. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst des Bundes (TVöD-Bund).

Wir erwarten von Ihnen:
  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Master) im Bereich der Medizinphysik, Informatik oder (biologischen) Bildgebung mit sehr guten Ergebnissen
  • Erfahrungen im Bereich Bildgebung und deren Analyse sowie Programmierung/lCT
  • Erfahrungen in multidisziplinärer Zusammenarbeit sind erwünscht
Ihre Arbeitsaufgaben:

Optimierung und Akquisition experimenteller und klinischer Daten mittels moderner bildgebender Techniken (vor allem Magnetresonanztomographie) sowie deren Auswertung und Verifikation mit pathologischen Präparaten. Auf Basis dieser Daten werden individuelle CT-basierte Bestrahlungspläne für Hochpräzisionstherapie (IMRT, Protonen) berechnet. Die Tätigkeit wird auch den unmittelbaren Patientenkontakt beinhalten.
 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, ...) reichen Sie bitte bis zum 15.08.2015 ausschließlich per Online-Bewerbung unter http://www.hzdr.de/jobs ein.
Kontakt für Bewerbungen
Für Rückfragen steht Ihnen Frau Prof. Esther Troost, Tel.: +49 351 458 2394, gern zur Verfügung.

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Teilzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Sachsen)
Arbeitsort
01307 Dresden
Fachgebiet
Informatik, Humanmedizin, Physik