Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Zur Verstärkung des Bits to Energy Labs an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg (Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insbes. Energieeffiziente Systeme) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Wissenschaftliche Mitarbeiterin / einen Wissenschaftlichen Mitarbeiter mit dem Ziel der Promotion (E13 TV-L 100%) für das Themenfeld Verhaltensinterventionen durch Informationssysteme / Mobile Apps befristet für zwei Jahre,mit Option auf Verlängerung, zu besetzen.

Themenschwerpunkt: Das Bits to Energy Lab ist ein Kooperationsprojekt der  Universität Bamberg, der ETH Zürich und der Universität St. Gallen mit dem Ziel, den Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologie zur Steigerung der
Energieeffizienz zu erforschen. Der Schwerpunkt liegt bei entscheidungsunterstützenden und verhaltensbeeinflussenden Informationssysteme und umfasst technische Fragestellungen (z.B. zur Mustererkennung in Energieverbräuchen) ebenso wie verhaltenswissenschaftliche
und ökonomische Aspekte (Untersuchung von Feedbdack-Interventionen / Nudging, Folgeabschätzungen etc.). Die Ergebnisse unserer Forschung finden Anwendung in der Energiewirtschaft, dem Mobilitätssektor sowie in nahezu allen Ausprägung von „smarten“ Alltagsgegenständen.

Angebot: Wir bieten die Möglichkeit der Mitgestaltung zukunftsweisender Projekte in einem Netzwerk führender Hochschulen und einem internationalen Umfeld. Es bestehen enge Kooperationen mit anderen renommierten Institutionen,
allerbeste Verbindungen zu führenden Unternehmen und innovativen
Startups sowie ein herausragender Zugang zu empirischen Daten. Nach Ihrer Promotion haben Sie nicht nur wissenschaftlich gearbeitet und publiziert, sondern auch vielfältige Kontakte aufgebaut und Projekterfahrung gesammelt.

Anforderungen: Sie verfügen über einen sehr guten Universitätsabschluss
(MSc), sind kreativ, analytisch stark, belastbar und haben Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten sowie an Praxisprojekten. Praktika und Studien im Ausland sind von Vorteil, Freude an der Arbeit im Team sowie eine hohe
soziale Kompetenz ein Muss. Wir suchen Absolventinnen und Absolventen
der (Wirtschafts-) Informatik und Elektrotechnik mit sehr guten Programmierkenntnissen in z.B. Java oder C# sowie mit Erfahrung mit der Entwicklung für iOS oder Android. Ein gutes Gespür für Usability-Themen ist von Vorteil.

Bewerbung: Faszinieren Sie die Aufgaben und erfüllen Sie die Voraussetzungen?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie diese inklusive aller Zeugnisse einschließlich Abitur – gerne auch mit Referenzen zu früheren
Software-Projekten – ausschließlich in elektronischer Form an:

Prof. Dr. Thorsten Staake
Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik,
insbes. Energieeffiziente Systeme,
eesys@uni-bamberg.de.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.uni-bamberg.de/eesys
und www.bits-to-energy.ch

Zur Wahrung der Chancengleichheit sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht. Die Universität Bamberg wurde von der Hertie-Stiftung als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Sie setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein. Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte
bevorzugt berücksichtigt.

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Ausschließlich in elektronischer Form
Kontakt für Bewerbungen
Prof. Dr. Thorsten Staake
Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik,
insbes. Energieeffiziente Systeme,
eesys@uni-bamberg.de

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Bayern)
Arbeitsort
96047 Bamberg
Fachgebiet
Informatik, Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik & Automotive
JETZT BEWERBEN