Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlicher Mitarbeiter - Informatik / Mathematik

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Die Universität Siegen ist mit knapp 20.000 Studierenden, knapp 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, davon ca. 1.200 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, eine innovative und interdisziplinär ausgerichtete Universität. Sie bietet mit einem breiten Fächerspektrum von den Geistes- und Sozialwissenschaften über die Wirtschaftswissenschaften bis zu den Natur- und Ingenieurwissenschaften ein hervorragendes Lehr- und Forschungsumfeld mit zahlreichen inter- und transdisziplinären Forschungsprojekten. Die Universität Siegen bietet vielfältige Möglichkeiten, Beruf und Familie zu vereinbaren. Sie ist deswegen seit 2006 als familiengerechte Hochschule zertifiziert und bietet einen Dual Career Service an.

In der Naturwissenschaftlich-Technischen Fakultät der Universität Siegen ist am Lehrstuhl für Betriebssysteme und verteilte Systeme ab dem 01.04.2016 im Rahmen eines vom BMBF geförderten Drittmittelforschungsvorhabens vorbehaltlich der Bewilligung durch den Drittmittelgeber die Stelle
 
einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin/eines wissenschaftlichen Mitarbeiters
(Entgeltgruppe 13 TV-L)

mit der regelmäßigen Arbeitszeit befristet für die Dauer von drei Jahren mit der Möglichkeit zur Verlängerung zu besetzen. Die Beschäftigungsdauer richtet sich nach den Vorschriften des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes.

Ihre Aufgaben:
  • Mitarbeit im Rahmen des Forschungsvorhabens zur lernbasierten multimodalen Interpretation von Sensordaten zur Ereigniserkennung in Carsharing Flotten,
  • Forschung und Entwicklung im Bereich der Anwendung bzw. Adaption von Techniken der lernbasierten Mustererkennung (z.B. statistisches Lernen, Markov-Ketten) für die Erkennung relevanter Ereignisse in Sensordaten, die auf den Fahrzeugbussen von Kraftfahrzeugen verfügbar sind,
  • Kooperation und Aufgabenkoordination mit dem am Projekt beteiligten Unternehmen,
  • Vorbereitung und Mitarbeit bei Publikationen auf einschlägigen Tagungen bzw. in Fachzeitschriften.
Es handelt sich um eine Stelle zur wissenschaftlichen Weiterqualifikation (Promotion). Hierzu wird im Rahmen der Dienstaufgaben Gelegenheit gegeben.

Ihr Profil:
  • Sehr guter / guter wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Diplom oder Master) in Informatik oder Mathematik (oder äquivalent), bevorzugt mit Vertiefung im Bereich Lernbasierte Mustererkennung bzw. Data Analytics,
  • sehr gute / gute Programmierkenntnisse (C/C++ bzw. Matlab oder R),
  • Fähigkeit zum wissenschaftlichen Arbeiten innerhalb eines Projektteams, hervorragen- des Kommunikationsvermögen, gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift,
  • Erfahrungen in den Bereichen Mustererkennung und/oder Eingebettete Systeme sind vorteilhaft.
Die Universität Siegen strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Entsprechend qualifizierte Frauen werden um ihre Bewerbung gebeten.

Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht.

Informationen über die Universität Siegen finden Sie auf unserer Homepage www.uni-siegen.de

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien etc.) richten Sie bitte per Post bis spätestens 15.03.2016 an die angegebene Kontaktadresse.
Kontakt für Bewerbungen
Prof. Dr. Roland Wismüller
Universität Siegen
Fakultät IV - ETI - BSVS
Hölderlinstr. 3
57068 Siegen

Tel.: 0271/740-4050
E-Mail: roland.wismueller@uni-siegen.de

 

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Nordrhein-Westfalen)
Arbeitsort
57068 Siegen
Fachgebiet
Informatik
JETZT BEWERBEN