Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Informatiker (m/w)

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Baden-Württemberg ist der führende Standort für Medizintechnik in Deutschland. Durch die zunehmende Digitalisierung, den demografischen Wandel und immer mehr chronisch kranke Menschen wird die Telemedizin in Zukunft einen immer höheren Stellenwert erreichen. Daher hat das Land Baden-Württemberg zur Unterstützung der Entwicklung und Anwendung neuer telemedizinischer Verfahren die Koordinierungsstelle Telemedizin (KTBW) unter der Leitung von Prof. Dr. G. Weisser ins Leben gerufen.
Für die Weiterentwicklung der Koordinierungsstelle Telemedizin Baden-Württemberg am Standort Mannheim (Universitätsklinikum) soll ein erweitertes Leitungsteam aufgebaut werden. 
Hierfür sucht die Medizinische Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Informatiker Fachrichtung Medizinische Systeme (m/w)

mit mehrjähriger Berufserfahrung im Bereich Health-IT, Krankenhausinformationssysteme und Datenmanagement sowie Erfahrungen in der Entwicklung und Vermarktung von vernetzten Medizintechnikprodukten.
Vorausgesetzt wird eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, verbunden mit der stringenten Motivation, die Positionierung telemedizinischer Anwendungen im Gesundheitssystem zu unterstützen und über Versorgungsforschungsprojekte in ihrem Mehrwert gegenüber den diversen Stake-Holdern des Gesundheitssystems herauszustellen.

Die Position ist zunächst auf drei Jahre befristet. Die degressive Förderungsstruktur der Koordinierungsstelle sieht den Aufbau einer privatwirtschaftlich agierenden Unternehmensstruktur vor, die den Akteuren der Koordinierungsstelle eine langfristige Tätigkeitsperspektive bieten wird.

Wir bieten:
  • JobTicket BW
  • vielseitige und herausfordernde Tätigkeit in einem hochinnovativen Themenfeld
  • abwechslungsreiches Aufgabenspektrum im kleinen Team
  • selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder
Sie verfügen über:
  • abgeschlossenes Studium mit Promotion oder gleichwertiger wissenschaftlicher Qualifikation
  • mehrjährige Berufserfahrung im Gesundheitswesen
  • eigenverantwortliches Handeln, Entscheidungskompetenz
  • sehr gute Englischkenntnisse
  • hoch strukturierter Arbeitsstil mit Anwendung von Kreativ- und Projektmanagementmethoden

Die Medizinische Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg steht für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.
Im Rahmen der Bemühungen, ein ausreichendes Potential an Teilzeitstellen anzubieten, kann grundsätzlich die ausgeschriebene Stelle auch mit zwei Teilzeitbeschäftigten besetzt werden.

Bewerbungsschluss: 24.07.2016 Kennziffer: 813/167b

Um einen reibungslosen Prozess gewährleisten zu können, bittet die Medizinische Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg Sie, sich mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich über das Online-Bewerbungsportal zu bewerben auf www.bewerbung.umm.de.
 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Im Rahmen der Bemühungen, ein ausreichendes Potential an Teilzeitstellen anzubieten, kann grundsätzlich die ausgeschriebene Stelle auch mit zwei Teilzeitbeschäftigten besetzt werden.

Bewerbungsschluss: 24.07.2016

 
Kontakt für Bewerbungen
Um einen reibungslosen Prozess gewährleisten zu können, bittet die Medizinische Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg Sie, sich mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich über das Online-Bewerbungsportal zu bewerben auf www.bewerbung.umm.de.

 

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Fachkraft
Berufserfahrung
Berufserfahrung vorausgesetzt
Region
Deutschland (Baden-Württemberg)
Arbeitsort
68167 Mannheim
Fachgebiet
Informatik, Healthcare & Gesundheitswesen, Medizintechnik