Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

wiss. Mitarbeiter/in (Mechatronik, Informatik, Maschinenbau)

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

An der TU Dresden, Fakultät Maschinenwesen, Institut für Verarbeitungsmaschinen und Mobile Arbeitsmaschinen, ist an der Professur für Verarbeitungsmaschinen/Verarbeitungstechnik zum 01.07.2015 eine Stelle als
 
wiss. Mitarbeiter/in
(bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen E 13 TV-L)
 
vorerst befristet bis zum 30.04.2016 (Beschäftigungsdauer gem. § 2 WissZeitVG) zu besetzen. Es besteht die Gelegenheit zur eigenen wiss. Weiterqualifikation (idR Promotion).
Ziel der Arbeiten ist der Nachweis der Möglichkeiten der modellbasierten Bahnplanung von schnelllaufenden Kinematiken, z.B. als Möglichkeit zur Leistungssteigerung von Verpackungs- oder Produktionsmaschinen. Ansatz des Projektes ist die Einbeziehung des nötigen Verhaltens dieser Kinematik insb. des eigentlichen Verarbeitungsprozesses (z. B. mittels DEM-Simulation).
Aufgaben: Aufbereitung der berechneten Daten; Modelländerungen, Modellverifikation und -kalibrierung sowie die Betreuung und Modifikation des Versuchsstandes. Die Arbeiten sollen in ein festes Arbeitsverhältnis in der Arbeitsgruppe Bewegungstechnik/Robotik münden.
Voraussetzungen: guter bis sehr guter wiss. HSA in Mechatronik, Informatik oder Maschinenbau (Mathematik bzw. Physik-Hintergrund mgl.); gute Programmierkenntnisse in C++, Matlab; Grundkenntnisse in HPC/Computerarchitektur; Erfahrungen im Umgang und im Betrieb von Versuchsständen sowie in der Versuchsauswertung; Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern. Praktische und theoretische Erfahrung in der Anwendung von entsprechenden Simulationsprogrammen oder Computergrafik sowie der Nutzung von 0penSource Software sind erwünscht.
Frauen sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Selbiges gilt auch für Menschen mit Behinderungen.
Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 02.06.2015 (es gilt der Poststempel der ZPS der TU Dresden) an: TU Dresden, Fakultät Maschinenwesen, Institut für Verarbeitungsmaschinen und Mobile Arbeitsmaschinen, Professur für Verarbeitungsmaschinen/Verarbeitungstechnik, Herrn Prof. Dr.-lng. J.-P. Majschak, 01062 Dresden. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vorstellungskosten werden nicht übernommen.
 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Post
Kontakt für Bewerbungen
TU Dresden, Fakultät Maschinenwesen, Institut für Verarbeitungsmaschinen und Mobile Arbeitsmaschinen, Professur für Verarbeitungsmaschinen/Verarbeitungstechnik, Herrn Prof. Dr.-lng. J.-P. Majschak, 01062 Dresden

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Sachsen)
Arbeitsort
01069 Dresden
Fachgebiet
Informatik, Maschinenbau, Mathematik, Physik
JETZT BEWERBEN