Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in in dem Projekt „ELISA - Evolution of Semantic Annotations“

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Wir suchen baldmöglichst eine/n Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in zur Mitarbeit und Forschung in dem neuen, internationalen Projekt  „ELISA - Evolution of Semantic Annotations“. ELISA wird gemeinsam durch die deutsche und luxemburgische Forschungsgemeinschaft (DFG und FNR) gefördert. Die Stelle ist zunächst auf 3 Jahre befristet. Es besteht die Möglichkeit zur Promotion.

Das Projekt ELISA wird sich vor allem mit der Entwicklung und Evaluierung neuer Methoden zur Erzeugung und Pflege semantischer Annotationen beschäftigen. Es sollen Methoden zur Migration veralteter Annotationen auf aktuelle Versionen der zugrundeliegenden Ontologien und Daten entwickelt werden. Die Methoden sollen insbesondere auf Realweltdaten aus dem Bereich der Biomedizin wie z.B. elektronischen Patientenakten oder medizinischen Fragebögen angewendet und evaluiert werden.
 
Einstellungsvoraussetzung
ist ein mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossenes Hochschulstudium in einem Informatik-Studiengang (Diplom, Master). Wir erwarten darüber hinaus von Ihnen
  • sehr gute Datenbankkenntnisse und Kenntnisse im Entwurf und der Realisierung web-basierter Informationssysteme
  • hohes Interesse an der Verarbeitung und Integration biomedizinischer Daten
  • sehr gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift
  • hohes Interesse an Forschung, insbesondere an einer Promotion.
 

 
Schwerbehinderte werden zur Bewerbung aufgefordert und bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen bis zum 31. Mai 2015 an Prof. Dr. Erhard Rahm (vorzugsweise per E-Mail) zu richten.
 
Kontakt für Bewerbungen
Institut für Informatik, Universität Leipzig

Prof. Dr. Erhard Rahm
E-mail: rahm@informatik.uni-leipzig.de

Dr. Anika Groß
E-mail: gross@informatik.uni-leipzig.de

Weitere Informationen zur Abteilung Datenbanken finden Sie unter: http://dbs.uni-leipzig.de

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Sachsen)
Arbeitsort
04109 Leipzig
Fachgebiet
Informatik, Biologie & Life Sciences
JETZT BEWERBEN