Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

4 wiss. Mitarbeiter/innen (Informatik)

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

An der TU Dresden, Fakultät Informatik, Institut für Systemarchitektur, sind an der Professur für Datenschutz und Datensicherheit, teilweise vorbehaltlich der Mittelfreigabe, zum nächstmöglichen Zeitpunkt vier Stellen als
 
wiss. Mitarbeiter/in
(bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen E 13 TV-L)
 
befristet bis Projektende (gem. Bewilligungsbescheid) (Beschäftigungsdauer gem. § 2 WissZeitVG) in verschiedenen Drittmittel-geförderten Projekten zu besetzen. Es besteht die Gelegenheit zur eigenen wiss. Weiterqualifikation (i.d.R. Promotion/Habilitation).
Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf hat einen hohen Stellenwert. Die Stellen sind grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigte geeignet. Bitte vermerken Sie diesen Wunsch in Ihrer Bewerbung.
Die Stelleninhaber/innen sollen im Rahmen unserer Projekte zur sicheren/anonymen Mobilfunk-Kommunikation der nächsten Generation („5G“), der Absicherung verteilter/agiler Edge-Cloud-Installationen, sicheren DSL-Routern und VPN-Gateways oder der Verschlüsselung von Verbindungen in Netzwerken mit starken Latenzanforderungen beitragen. Sie erhalten die Chance in einem internationalen Team mit hervorragenden Wissenschaftlern/-innen wertvolle Forschungserfahrung zu sammeln sowie exzellente Beiträge zu publizieren und diese international vorzustellen.
Aufgaben: selbstständige Forschungstätigkeit in einem Forschungs- und Entwicklungsprojekt mit thematischem Schwerpunkt im Gebiet Privacy und Security sowie die zugehörige Dokumentation und Publikation der Projektergebnisse. Konkret wird erwartet, dass die Bewerber sich an der Forschung in einem oder mehreren der folgenden Bereiche beteiligen: anonyme Kommunikation und anonymisierte Dienste (Darknets) im Internet, Datenschutz und Datensicherheit in Cloud-Umgebungen, insb. im Gebiet hardwarebasierter Vertraulichkeitslösungen (etwa Intel SGX), kryptographische Protokolle und Algorithmen zur Absicherung der Kommunikation in Netzen, mit Fokus auf sehr geringe Verzögerungszeiten und geringen Ressourcenverbrauch, Datenschutz im Mobilfunk, mit Fokus auf die zukünftige Mobilfunkgeneration „5G“, Physical Layer Security.
Voraussetzungen: wiss. HSA und ggf. Promotion in der Informatik oder in einem verwandten Studiengang; Interesse für und Kenntnisse in mindestens einem der oben aufgeführten Gebiete (bei der Bewerbung bitte benennen); Fähigkeit und Bereitschaft zu selbstständiger, wiss. Arbeit im Team; Interesse an interdisziplinärer Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern aus Wissenschaft, Forschung und Industrie; sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift; hohes Maß an Teamfähigkeit, Flexibilität und Eigeninitiative.
Frauen sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Selbiges gilt auch für Menschen mit Behinderungen.
Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Kurzbeschreibung eines Forschungsvorhabens mit Motivation - im Kontext der oben genannten Themen, Lebenslauf, Kopien von Abschlüssen und Zeugnissen) richten Sie bitte bis 24.02.2016 (es gilt der Poststempel der ZPS der TU Dresden) vorzugsweise per E-Mail an thorsten.strufe@tu-dresden.de (Achtung: z.Zt. kein Zugang für elektronisch signierte sowie verschlüsselte elektronische Dokumente.) bzw. an TU Dresden, Fakultät Informatik, Institut für Systemarchitektur, Professur für Datenschutz und Datensicherheit, Herrn Prof. Strufe, 01062 Dresden. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vorstellungskosten werden nicht übernommen.
 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
E-Mail oder Post
Kontakt für Bewerbungen
thorsten.strufe@tu-dresden.de bzw. an TU Dresden, Fakultät Informatik, Institut für Systemarchitektur, Professur für Datenschutz und Datensicherheit, Herrn Prof. Strufe, 01062 Dresden.

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Sachsen)
Arbeitsort
01069 Dresden
Fachgebiet
Informatik
JETZT BEWERBEN