wiss. Mitarbeiter/in (Dienste- und Managementkonzept)

 Technische Universität Dresden  Dresden
An der TU Dresden ist am Zentrum für Informationsdienste und Hochleistungsrechnen (ZIH) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als
 
 
wiss. Mitarbeiter/in
(bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen E 13 TV-L)

zunächst für 3 Jahre (Beschäftigungsdauer gem. WissZeitVG) mit dem Ziel der eigenen wiss. Weiterqualifikation (i.d.R. Promotion) zu besetzen.
Aufgaben: wiss. Forschungs- und Entwicklungsarbeiten zur Konzeption und Realisierung des Dienste- und Managementkonzeptes für das gesamte Datenkommunikationsnetz der TU Dresden sowie ausgewählter externer Einrichtungen, insb. für das Gebiet der Sprachkommunikation mittels Voice over Internet Protocol (VoIP); Weiterentwicklung und Optimierung von Netztechnologien im Daten- und Data-Center-Netz unter Nutzung aktueller Verfahren (SDN, Cisco-ACI); Konzeption und Durchführung von Anwenderschulungen; Projekt- und Systemdokumentation.
Voraussetzungen: wiss. HSA in Informatik, Mathematik bzw. einer vergleichbaren Ingenieur- oder Naturwissenschaft; anwendungsbereite Programmierkenntnisse (z. B. Shell, C, Python, Java); gründliche Kenntnisse der einschlägigen Sicherheitsvorschriften und des Softwarerechts; umfassende Kenntnisse auf dem Gebiet der Datenverarbeitung mit den zugehörigen Betriebssystemen und Kommunikationsprotokollen; gute Englischkenntnisse sowie ein hohes Maß an Engagement, Flexibilität und Teamgeist.
Wir bieten Ihnen ein angenehmes, unkompliziertes Arbeitsklima in einem engagierten Team. Frauen sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Selbiges gilt für Menschen mit Behinderungen.
Ihre Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte unter Angabe der Kenn-Nr. ZIH1712WM bis zum 28.09.2017 (es gilt der Poststempel der ZPS der TU Dresden) an: TU Dresden, Zentrum für Informationsdienste und Hochleistungsrechnen, Herrn Prof. Dr. Wolfgang E. Nagel, 01062 Dresden oder als eine PDF-Datei in elektronisch signierter und verschlüsselter Form an zih@tu-dresden.de. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vorstellungskosten werden nicht übernommen.
 
Kontakt für Bewerbungen
TU Dresden, Zentrum für Informationsdienste und Hochleistungsrechnen, Herrn Prof. Dr. Wolfgang E. Nagel, 01062 Dresden oder als eine PDF-Datei in elektronisch signierter und verschlüsselter Form an zih@tu-dresden.de
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: ZIH1712WM

Täglich neue Jobs per E-Mail erhalten

Stichworte:
Filter: