Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

wiss. Mitarbeiter/in (Forschungsprojekt MOSAIK, Softwareentwicklung)

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

An der TU Dresden, Fakultät Informatik, ist am Institut für Angewandte Informatik  an der Professur für Mensch-Computer- Interaktion im Forschungsprojekt MOSAIK ab sofort eine Stelle als
 
wiss. Mitarbeiter/in
(bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen E 13 TV-L)
 
bis max. 31.01.2019 (Beschäftigungsdauer gem. § 2 WissZeitVG) zu besetzen. Es besteht die Gelegenheit zur eigenen wiss. Weiterqualifikation (idR Promotion).
Arbeitsschwerpunkte sind die Auseinandersetzung mit Konzepten zur nicht-visuellen Erkundung von grafischen Anwendungen bzw. Inhalten sowie die Entwicklung von Softwarehilfsmitteln zur automatisierten Erstellung von audio-taktilen Grafiken, z.B. aus Office Produkten (insb. Wertetabellen). Der/Die Wissenschaftler/in erhält die Möglichkeit, selbstbestimmt und selbstständig in einem kleinen Team zu arbeiten, neue Technologien zu erforschen sowie internationale Kontakte aufzubauen.
Aufgaben: Softwareentwicklung im Gebiet assistiver Technologien sowie barrierefreier Informationsdarstellungen; Durchführung sowie wiss. Auswertung von Nutzertests mit blinden Personen; Entwicklung von Lehrmaterialien zum Lesen taktiler Grafiken; Veröffentlichung der Forschungsergebnisse im Rahmen internationaler Konferenzen und anerkannten Journalen.
Voraussetzungen: sehr guter bis guter wiss. HSA (Master oder Diplom) in der Informatik, Medieninformatik o. ä.; gute Kenntnisse im Usability Engineering und in der objektorientierten Softwareentwicklung; fundierte Kenntnisse zu grafischen Benutzungsoberflächen unter MS Windows; gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift; ziel- und lösungsorientierte Arbeitsweise; kommunikative und soziale Kompetenzen im Umgang mit sehbehinderten Menschen. Grundkenntnisse zu Screenreadern, Konzepten der Accessibility und empirischen Evaluierungen sind erwünscht.
Auskünfte unter Tel.: 0351/463 42025 (Ansprechpartner: Jens Bornschein)
Frauen sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Selbiges gilt auch für Menschen mit Behinderungen.
Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 02.05.2016 (es gilt der Poststempel der ZPS der TU Dresden) an: TU Dresden, Fakultät Informatik, Institut für Angewandte Informatik, Herrn Prof. Dr. Gerhard Weber, 01062 Dresden bzw. per E-Mail in elektronisch signierter und verschlüsselter Form an gerhard.weber@tu-dresden.de. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vorstellungskosten werden nicht übernommen.
 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Post oder E-Mail
Kontakt für Bewerbungen
TU Dresden, Fakultät Informatik, Institut für Angewandte Informatik, Herrn Prof. Dr. Gerhard Weber, 01062 Dresden bzw. an gerhard.weber@tu-dresden.de

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Sachsen)
Arbeitsort
01069 Dresden
Fachgebiet
Informatik
JETZT BEWERBEN