Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Ingenieur/in Physik, Maschinenbau, Elektrotechnik

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Das Max-Planck-Institut für Meteorologie (MPI-M) in Hamburg ist ein international anerkanntes Grundlagenforschungsinstitut und bearbeitet klimarelevante Probleme. Das Institut befindet sich in attraktiver Lage in der Hamburger Innenstadt und bietet ein anregendes, internationales wissenschaftliches Umfeld.

Für das ESA Projekt MULTIPLY (Development of a European HSRL airborne facility) sucht die Arbeitsgruppe “Beobachtungen und Prozessstudie“ (OPS) in der Abteilung “Atmosphäre im Erdsystem“ zum nächsten möglichen Zeitpunkt eine/n
 
Ingenieur/in Physik, Maschinenbau, Elektrotechnik
(m/f, Ref. 2015-02)
 
zur Konstruktion-, Aufbau- und Überwachungstätigkeiten sowie der Mitarbeit im Allgemeinen technischen Service der Fernerkundungsinstrumente
Anforderungsprofil:
  • Abgeschlossenes Ingenieurstudium (BA/FH) Elektrotechnik, physikalische Technik, Maschinenbau oder eine vergleichbare qualifizierte technische Ausbildung und entsprechender Berufserfahrungen
  • Erfahrungen im Bereich der analogen sowie digitalen Schaltungstechnik
  • Berufserfahrung in der Entwicklung und Inbetriebnahme von Elektronik
  • Entwicklung  und Inbetriebnahme von komplexen Geräten und Maschinen
  • Kenntnisse in der Konstruktion von optischen Komponenten sind von Vorteil
  • Freude an der Entwicklung neuer Lösungen
  • Eigenverantwortliche und selbstständige Arbeitsweise aber auch Teamgeist
  • Flexibilität und gelegentliche Reisetätigkeit
  • Sicher Umgang mit den gängigen PC-Anwendungen
  • Gute Englischkenntnisse sind von Vorteil.
Wir bieten ein anspruchsvolles sowie abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit hoher Eigenverantwortung in einem engagierten, kompetenten Team. Für weitere Informationen zu der offenen Stelle, kontaktieren Sie bitte Dr. Ilya Serikov:
ilya.serikov@mpimet.mpg.de.

Die Stelle ist zunächst auf drei Jahre befristet. Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund, bis zur Entgeltgruppe 11 je nach Erfahrung und Qualifikation) mit allen Leistungen des öffentlichen Dienstes.

Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Die Max-Planck-Gesellschaft will den Anteil von Frauen in Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Das Auswahlverfahren wird am 26. Januar 2015 beginnen und bis zur Besetzung der Stelle fortgeführt. Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte an
jobs@vw.mpimet.mpg.de (mit max. einem pdf-Anhang mit max. 5 MB).

Max-Planck-Institut für Meteorologie
Verwaltung (SAS2015-02)
Bundesstraße 53
D-20146 Hamburg

 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Bewerbung richten Sie bitte an jobs@vw.mpimet.mpg.de (mit max. einem pdf-Anhang mit max. 5 MB).
Max-Planck-Institut für Meteorologie
Verwaltung (SAS2015-02)
Bundesstraße 53
D-20146 Hamburg
 
Kontakt für Bewerbungen
Das Auswahlverfahren wird am 26. Januar 2015 beginnen und bis zur Besetzung der Stelle fortgeführt. Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte an jobs@vw.mpimet.mpg.de (mit max. einem pdf-Anhang mit max. 5 MB).
Max-Planck-Institut für Meteorologie
Verwaltung (SAS2015-02)
Bundesstraße 53
D-20146 Hamburg


 

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Teilzeit
Vertragslaufzeit
Festanstellung
Stellentyp
Bereichs- & Abteilungsleitung
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Hamburg)
Arbeitsort
20146 Hamburg
Fachgebiet
Maschinenbau
JETZT BEWERBEN