Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

wissenschaftliche/n Mitarbeiterin/Mitarbeiters für das Forschungsvorhaben „PRIME“

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Am Lehrstuhl AVT des Instituts für Mikrosystemtechnik ist eine Stelle einer/eineswissenschaftliche/n Mitarbeiterin/Mitarbeiters für das Forschungsvorhaben „PRIME“Vollzeitstelle, Eintrittstermin: 01.07.2015vorbehaltlich der endgültigen Finanzierung zu besetzen.

Ziel ist die Entwicklung und Qualifizierung eines Verfahrens um stabile, gasdichte Metall-Kunststoff-Durchführungen für spritzgegossene Gehäuse für große mechatronische Systeme herzustellen. Dies soll durch eine Verbesserung der Anbindung des Kunststoffkörpers an die integrierten Metallrahmen erreicht werden. Hierzu ist eine Oberflächenvorbehandlung vorgesehen. Diese muss unter den identifizierten Randbedingungen
- die Haftfestigkeit über eine stabile chemische Anbindung verbessern,
- eine selektive Behandlung der Oberflächen erlauben,
- die Streuung der Leiterrahmen-Kantenqualität eingrenzen,
- sowie kostengünstig und zum Fertigungsablauf (Spritzguß) kompatibel sein.

Zu Ihren Aufgaben gehört die Bearbeitung des genannten Forschungsprojektes. Darüber hinaus werden Sie fachbezogene Übungen oder Praktika für Studierende betreuen. Wir suchen tatkräftige Bewerber/innen mit abgeschlossenem wissenschaftlichem Hochschulstudium (Diplom/Master) in Mikrosystemtechnik, Maschinenbau oder Physik mit Interesse an experimenteller Arbeit.

Wesentliche Arbeitsschritte sind die konstruktive Auslegung und Erstellung einer Versuchsapparatur, die Erzeugung von Testmustern und fertigungstechnische Untersuchungen.

Die Beherrschung der deutschen Sprache wird zwingend vorausgesetzt. Bewerber/innen sollten eine Promotion auf dem Gebiet anstreben.Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet. Die Vergütung erfolgt nach TV-L E13.

Bitte bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen und Belegen unter Angabe der Kennziffer 9135 bis spätestens 01.04.2015. Ihre Bewerbung richten Sie bitte sowohl in schriftlicher wie auch elektronischer Form an:

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Institut für Mikrosystemtechnik
Professur für Aufbau- und Verbindungstechnik
Prof. Dr.-Ing. Jürgen Wilde
Georges-Köhler-Allee 103
79110 Freiburg

Für nähere Informationen steht Ihnen Prof. Jürgen Wilde unter Tel. 0761/203-7291 oder Email juergen.wilde@imtek.uni-freiburg.de zur Verfügung.

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
 sowohl in schriftlicher wie auch elektronischer Form
Kontakt für Bewerbungen
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Institut für Mikrosystemtechnik
Professur für Aufbau- und Verbindungstechnik
Prof. Dr.-Ing. Jürgen Wilde
Georges-Köhler-Allee 103
79110 Freiburg

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Baden-Württemberg)
Arbeitsort
79110 Freiburg (i. Breisgau)
Fachgebiet
Maschinenbau, Elektrotechnik, Materialwissenschaft & Werkstofftechnik, Physik
JETZT BEWERBEN