Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in der Fachrichtung Maschinenbau, Mechatronik oder Elektrotechnik

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Die Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (htw saar) ist eine der forschungsstärksten anwendungsorientierten Hochschulen in Deutschland. Aktuell studieren mehr als 5.700 Studierende in Saarbrücken, insbesondere in den Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften. Die Hochschule ist international ausgerichtet; sie ist Mitglied der European University Association und verfügt über ein Netzwerk von über 50 internationalen Hochschulpartnerschaften. Rd. 400 Studierende sind in die vollintegrierten Studiengänge des Deutsch-Französischen Hochschulinstituts (DFHI) eingeschrieben.
 
Die Fakultät für Ingenieurwissenschaften sucht zum 01.01.2015 und befristet bis zum 31.12.2018 in einem vom BMBF geförderten Forschungsvorhaben
 
eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in.
 
Das Aufgabengebiet umfasst u.a. die Durchführung eines Forschungsprojektes mit dem Ziel einer kooperativen Promotion an einer Technischen Universität:
 
 
  • eigenständige und verantwortliche Projektsteuerung, Projektbearbeitung und Projektakquise zum Erreichen der Meilensteine, die im Forschungsantrag definiert sind wie:
  • Systematische Anforderungsanalyse in Zusammenarbeit mit dem Projektpartner
  • Generierung von Analysewerkzeugen: Systemstudien mit Hilfe digitaler Simulation sowie Aufbau und  Adaption von elektrohydraulischen Prüfvorrichtungen
  • Identifikation von Optimierungspotentialen und Nachweis mittels Prototypen
  • Erweiterung der wissenschaftlichen Qualifikation durch fachliche Vertiefung auf dem Gebiet der Elektrohydraulik, insbesondere drehzahlvariable Antriebssysteme
  • Zusammenführung der Projektergebnisse, Verfassen der Projektberichte und deren Veröffentlichung
  • Anleitung von wissenschaftlichen Hilfskräften und fachliche Betreuung von Abschlussarbeiten
  • Übernahme von Lehrveranstaltungen im Umfang von bis zu 4 LVS
 
Einstellungsvoraussetzungen sind:
 
  • ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Master, Universitätsdiplom) der Fachrichtung Maschinenbau, Mechatronik oder Elektrotechnik
  • Sprachkenntnisse in Englisch
 
Das Beschäftigungsverhältnis und die Vergütung richten sich nach den Vorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Vorgesehen ist die Entgeltgruppe 13.
 
Im Rahmen der tatsächlichen Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und der gesetzlichen Maßgabe, die Unterrepräsentanz von Frauen innerhalb des Geltungsbereichs eines bestehenden Frauenförderplans zu beseitigen, ist die Hochschule an der Bewerbung von Frauen besonders interessiert. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Angaben über ehrenamtliche Tätigkeiten sind erwünscht.
 
Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung, die Sie bitte unter Angabe der Kennziffer bis zum 19.10.2014 senden an den
 
Rektor der Hochschule für Technik und Wirtschaft
Goebenstraße 40, 66117 Saarbrücken.
 
Aus Kostengründen kann eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen nicht erfolgen. Es sollten daher keine Originale sowie Schnellhefter, Sichthüllen etc. eingereicht werden.
 
Nähere Informationen finden Sie im Internet auf unserer Homepage unter www.htwsaar.de.
Bei Fragen steht Ihnen die Personalabteilung telefonisch unter 0681/5867-113 oder
per E-Mail unter bewerbung@htwsaar.de zur Verfügung.
 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
bis zum 19.10.2014
Kontakt für Bewerbungen
Rektor der Hochschule für Technik und Wirtschaft
Goebenstraße 40, 66117 Saarbrücken.

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Saarland)
Arbeitsort
66117 Saarbrücken
Fachgebiet
Maschinenbau, Biotechnologie, Materialwissenschaft & Werkstofftechnik
JETZT BEWERBEN