Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Doktorandin / Doktorand , Fachrichtung Physik, Maschinenbau, Mechatronik (15-101-1)

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) ist das nationale Metrologie-Institut der Bundesrepublik Deutschland mit wissenschaftlich-technischen Dienstleistungsaufgaben und fördert Fortschritt und Zuverlässigkeit in der Messtechnik für Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft.
 
Im Fachbereich 1.2 "Festkörpermechanik" der Abteilung 1 wird zum frühestmöglichen Zeitpunkt
 
eine Doktorandin / ein Doktorand
der
Fachrichtung Physik, Maschinenbau, Mechatronik oder vergleichbar
 
gesucht. Die Stelle ist auf drei Jahre befristet. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TVöD Bund (85%). Dienstort ist Braunschweig.
 
 
Aufgaben:
  • Bearbeitung wiss.-techn. Fragestellungen im Rahmen eines europäischen Forschungsprojektes zur Drehmoment (Dm)-Messung im MN·m-Bereich mit dem Ziel rückgeführte Kalibrierung großer Dm in Gondelprüfständen für Windkraftanlagen zu etablieren
  • Entwicklung entsprechender Verfahren zur rückgeführten Kalibrierung von MN·m-Dm in Zusammenarbeit mit den Projektpartnern (z.B. RWTH-Aachen)
  • Messtechnische Untersuchung von Drehmoment-Aufnehmern auf vorhandenen Dm-Normal-Messeinrichtungen der PTB und dem Gondelprüfstand der RWTH-Aachen
  • Weiterentwicklung von Dm-Aufnehmern durch Integration von Mehrkomponenten Messtechnik sowie deren Auslegung für dynamische Anwendungen
  • Vertretung der PTB auf nationalen und internationalen Tagungen sowie Publizierung in wissenschaftlichen Fachzeitschriften
 
Fachliche Qualifikation:
  • Abgeschlossenes Universitäts- oder Hochschulstudium (Diplom oder Master) der Physik oder Ingenieurwissenschaften
  • Gute theoretische Kenntnisse und praktische Erfahrungen auf den Gebieten Messtechnik, Konstruktion/Mechanik und FEM von strukturmechanischen Problemen
Persönliche Qualifikation:
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Fähigkeit zu selbständiger und eigenverantwortlicher Arbeit und zur Erstellung wissenschaftlicher Veröffentlichungen
  • Flexibilität, Teamgeist sowie gute Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Bereitschaft zu Dienstreisen
 
Weitere fachliche Informationen zu dieser Stelle erhalten Sie bei
Herrn Dr. Rolf Kumme, Telefon 0531 592-1200, E-Mail: rolf.kumme@ptb.de.

Die PTB fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert.
Die PTB bietet im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten flexible Teilzeitmodelle an,
um insbesondere die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu unterstützen.
Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
 
Die Bewerbungsfrist endet am 01. Oktober 2015.
 
Allgemeine Informationen zu Aufgaben und Struktur der PTB finden Sie im Internet unter www.ptb.de.
 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte nutzen Sie unser
Online-Bewerbungsformular http://www.ptb.de/cms/ueber-uns-karriere/karriere/bms-stellen.html
oder bewerben Sie sich auf dem Postweg:

Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Referat "Personal"
Kennziffer 15-101-1
Bundesallee 100
38116 Braunschweig.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen per E-Mail nicht entgegennehmen
Kontakt für Bewerbungen
Dr. Rolf Kumme, Tel. 0531 592-1200, E-Mail: rolf.kumme@ptb.de

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Teilzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Niedersachsen)
Arbeitsort
38116 Braunchweig
Fachgebiet
Maschinenbau, Elektrotechnik, Physik