Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Forschungsvorhaben "Einstellung gradierter mechanischer Eingenschaften beim Presshärten"

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einen
wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w) - Vollzeit TVL-E13 - mit Möglichkeit zur Promotion - Beginn: sofort

 
Mit knapp 70 Mitarbeitern und einer umfangreichen Ausstattung auf dem neuesten Stand der Technik zählt der Lehrstuhl für Fertigungstechnologie (LFT) zu den größten und modernsten Lehrstühlen der Technischen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU). Der Schwerpunkt der Forschungsaktivität des LFT liegt seit seiner Gründung auf der Blech- und der Massivumformung. Darüber hinaus wurden und werden eine Vielzahl von Forschungsvorhaben zu Fragestellungen der Umformtechnik, Werkstofftechnik, Fügetechnik und auch des Werkzeugbaus bearbeitet. Durch  Mitgliedschaften in vielen nationalen und internationalen Forschungsverbünden ist ein internationaler Austausch gewährleistet. Kooperationen mit namhaften Projektpartnern aus der Industrie garantieren einen hohen Praxisbezug.

 Ihr Profil:
  • Überdurchschnittlich abgeschlossenes Studium der Ingenieurwissenschaften (Dipl. / M. Sc.)
  • Gute bis sehr gute Englischkenntnisse
  • Zielstrebigkeit und selbständige Arbeitsweise
  • Kreativität und Experimentierfreudigkeit
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Umformtechnische Fachkompetenz und Vorkenntnisse im Projektmanagement sind von Vorteil

Unser Angebot:
  • Selbständiges, vielseitiges und innovatives Arbeiten in einem jungen kollegialen Team
  • Angemessene Einarbeitungszeit und interne Fortbildungen (Hard- sowie Softskills)
  • Ausgezeichnete Anlagenausstattung und spezialisierte technische Fachabteilungen
  • Erfahrungsaustausch im interdisziplinären Mitarbeiterteam
  • Hervorragende Berufschancen durch fachliche Weiterqualifikation
  • Gute Industriekontakte im In- und Ausland
  • Möglichkeit des Erfahrungsaustausches mit Wissenschaftlern auf internationaler Ebene

Ihr Aufgabenfeld:
  • Grundlagenwissenschaftliche Forschung in der Belchumformung und im Werkzeugbau
  • Experimentelle Untersuchungen im Bereich der Warmblechumformung
  • Metallographische Analysen und mechanische Werkstoffcharakterisierung
  • Numerische Prozessabbildung mit Finite Elemente Methoden
  • Veröffentlichung der Forschungsergebnisse im nationalen und internationalen Umfeld
  • Unterstützung bei der Betreuung und Ausbildung von Studenten
  • Beteiligung an der Außendarstellung des Lehrstuhls und der Universität

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung unter Verwendung der Referenznummer zunächst per Mail zu. Danke!
Kontakt für Bewerbungen
Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
Prof. Dr.-Ing. M. Merklein
Lehrstuhl für Fertigungstechnologie
Egerlandstraße 13
91058 Erlangen

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Bayern)
Arbeitsort
91058 Erlangen
Fachgebiet
Maschinenbau, Fahrzeugtechnik & Automotive, Materialwissenschaft & Werkstofftechnik
JETZT BEWERBEN