Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Rahmen einer Promotion (Maschinenbau)

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Stellenausschreibung – Kennziffer 082/16 DM
Die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg) ist die größte praxisorientierte Hochschule im Norden, mit vier Fakultäten: Design, Medien und Information, Life Sciences, Technik und Informatik, Wirtschaft und Soziales. Wir bieten eine zukunftsorientierte Hochschulausbildung auf hohem Niveau, Interdisziplinarität in Lehre und anwendungsorientierter Forschung, einen ausgeprägten Bezug zur Praxis, gelebte Internationalität: HAW Hamburg – Wissen fürs Leben.

Die HAW Hamburg ist ausgezeichnet als familiengerechte Hochschule und unterstützt ihre Beschäftigten bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Die HAW Hamburg fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. In dem Bereich, für den diese Stelle ausgeschrieben wird, sind Frauen unterrepräsentiert im Sinne des § 7 des Hamburgischen Gleichstellungsgesetzes (HmbGleiG). Wir fordern Frauen daher ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen haben Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten Bewerberinnen und Bewerbern gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung.

Wir begrüßen die Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.
In der Fakultät Technik und Informatik, Department Maschinenbau und Produktion der HAW Hamburg ist im Rahmen des Projekts „Roboterbasierte, automatisierte Rekonditionierung von dünnwandigen Komponenten mittels Laserauftragsschweißen“ eine Vollzeitstelle als

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in
Entgeltgruppe 13 TV-L

vorbehaltlich des Zuwendungsbescheides des Projektträgers vom 01.10.2016 bis zum 30.09.2018 zu besetzen.

Ihre Aufgaben:
Ihre Tätigkeiten umfassen:

Wissenschaftliche Mitarbeit im Forschungsprojekt:
  •  Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der Lasertechnik, Robotertechnik und Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Eigenständige und -verantwortliche Durchführung der erforderlichen Versuche
  • Eigenständige und –verantwortliche Planung der Versuche und der erforderlichen Ressourcen
  • Dokumentation von Forschungs- und Entwicklungsergebnissen
  • Erstellen von Zwischen- und Abschlussberichten
  • Kommunikation der Ergebnisse mit den Projektpartnern
Mitarbeit bei anderen Aktivitäten der Forschungsgruppe:
  • Unterstützung in der Durchführung von Laboren
  • Entwicklung von eigenen Forschungsthemen
  • Mitarbeit im Institut
Ihr Profil:
Sie verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder gleichwertiger Abschluss) einer technischen Fachrichtung –vorzugsweise Maschinenbau.
Erforderliche Fachkenntnisse:
  • Fachkenntnisse im Bereich Schweißtechnik, Werkstofftechnik, Oberflächentechnik, Elektrotechnik,
Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Vertiefte Kenntnisse in Automatisierungstechnik, Simulationstechniken (Ansys und CFD)
  • Sicherheit im Umgang mit Computern und Office Anwendungen
  • Englische Sprachkenntnisse
Erforderliche Fähigkeiten:
  • Teamfähigkeit, Engagement, Verantwortungsbewusstsein, pädagogisches Geschick, Verhandlungsgeschick
  • Eigeninitiative
  • selbständige, systematische Arbeitsweise, Flexibilität
Sie haben Interesse an der vertieften Auseinandersetzung mit wissenschaftlichen Fragestellungen undder Arbeit im Team.

Die Stelle kann auch mit einer/einem Diplom (FH) oder Bachelor–Absolventen/in besetzt werden. Indiesem Fall erfolgt die Eingruppierung eine Entgeltgruppe niedriger (EG 12 TV-L).

Unser Angebot:
Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche, anspruchsvolle und interessante Tätigkeit an einer weltoffenen und zukunftsorientierten Hochschule. Sie werden eingebunden in einen Kreis von Kolleginnen und Kollegen, der sich auf Sie und Ihre Mitarbeit freut und Ihnen zur Seite stehen wird. Wenn Sie an einer außergewöhnlichen, abwechslungsreichen und kundenorientierten Tätigkeit im Hochschulbereich
interessiert sind freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Ihre persönliche Weiterqualifikation im Rahmen einer Promotion wird unterstützt.

Ansprechpartner und Bewerbungsadresse:

Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen gern Herr Prof. Dr. Sheikhi, Tel.: 040.428 75 - 8955, E-Mail: shahram.sheikhi@haw-hamburg.de.

Für Rückfragen in personalrechtlichen Angelegenheiten wenden Sie sich bitte an Frau Inga Wirth,Tel.: 040.428 75 - 9815, E-Mail: inga.wirth@haw-hamburg.de

Bitte stellen Sie insbesondere dar, inwieweit Sie das Anforderungsprofil erfüllen und senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung
• mit einem tabellarischen Lebenslauf,
• mit aktuellen Leistungsnachweisen bzw. Arbeitszeugnissen (bei Bewerbern aus dem öffentlichen
Dienst mit aktueller Beurteilung),
• mit relevanten Fortbildungsnachweisen,
• möglichst unter Angabe einer privaten E-Mail-Adresse sowie
• nur bei Bewerberinnen bzw. Bewerbern aus dem öffentlichen Dienst: mit einer Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte (unter Angabe der personalaktenführenden Stelle)
bis zum 19.08.2016 an die

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
-Personalservice-
Kennziffer 082/16 DM
Berliner Tor 5
20099 Hamburg

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung in Papierform.
E-Mail-Bewerbungen können nur dann berücksichtigt werden, wenn die komplette Bewerbung inklusive Anlagen in einer pdf-Datei von einer Größe mit maximal 5 MB an
bewerbungsmanagement@haw-hamburg.de übermittelt wird
 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Bitte stellen Sie insbesondere dar, inwieweit Sie das Anforderungsprofil erfüllen und senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung
• mit einem tabellarischen Lebenslauf,
• mit aktuellen Leistungsnachweisen bzw. Arbeitszeugnissen (bei Bewerbern aus dem öffentlichen
Dienst mit aktueller Beurteilung),
• mit relevanten Fortbildungsnachweisen,
• möglichst unter Angabe einer privaten E-Mail-Adresse sowie
• nur bei Bewerberinnen bzw. Bewerbern aus dem öffentlichen Dienst: mit einer Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte (unter Angabe der personalaktenführenden Stelle) bis zum 19.08.2016 an die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

-Personalservice-
Kennziffer 082/16 DM
Berliner Tor 5
20099 Hamburg

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung in Papierform.
E-Mail-Bewerbungen können nur dann berücksichtigt werden, wenn die komplette Bewerbung inklusive Anlagen in einer pdf-Datei von einer Größe mit maximal 5 MB an bewerbungsmanagement@haw-hamburg.de übermittelt wird.
Kontakt für Bewerbungen
Ansprechpartner und Bewerbungsadresse:

Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen gern Herr Prof. Dr. Sheikhi, Tel.: 040.428 75 - 8955, E-Mail: shahram.sheikhi@haw-hamburg.de.

Für Rückfragen in personalrechtlichen Angelegenheiten wenden Sie sich bitte an Frau Inga Wirth,Tel.: 040.428 75 - 9815, E-Mail: inga.wirth@haw-hamburg.de

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Hamburg)
Arbeitsort
20099 Hamburg
Fachgebiet
Maschinenbau, Elektrotechnik, Materialwissenschaft & Werkstofftechnik
JETZT BEWERBEN