Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Doktorand (m/w) Werkstoffwissenschaft / Materialwissenschaft / Physik / chemische Technik / Maschinenbau

Das DECHEMA-Forschungsinstitut ist eine unabhängige gemeinnützige Stiftung bürgerlichen Rechts. Die Kernkompetenzen des Instituts liegen in den Schlüsseldisziplinen Werkstoffe und Korrosion, Chemische Technik, Elektrochemie sowie Biotechnologie. Rund 80 Mitarbeiter bearbeiten zentrale Problemstellungen in der gesamten Breite von der Grundlagenforschung bis zur anwendungsnahen Entwicklung, um in verschiedenen Bereichen ressourcenschonende und ökologisch kompatible technologische Lösungen für den industriellen Einsatz zu entwickeln.
 
Am DECHEMA-Forschungsinstitut stellen innovative Werkstofflösungen für den Einsatz bei hohen Temperaturen in aggressiven Prozessatmosphären einen wichtigen Forschungsschwerpunkt dar. In diesem Bereich wird ein neues Forschungsvorhaben zur Untersuchung des Einflusses der Mitverbrennung von Biomasse in fossilen Kraftwerken begonnen. Für dieses Projekt ist ab dem 01.09.2016 eine zunächst für die Projektlaufdauer von zwei Jahren befristete Stelle zu besetzen für einen
 
Doktoranden (m/w) 
Werkstoffwissenschaft / Materialwissenschaft / Physik /
chemische Technik / Maschinenbau  

oder einen Bewerber/in aus einem anderen Studiengang, in dem materialwissenschaftliche Schwerpunkte belegt wurden. Das Projekt ist eingebunden in ein internationales und interdisziplinäres Team von Materialwissenschaftlern, Physikern, Chemikern und Ingenieuren.
 
Unsere Anforderungen:
  • Gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift sowie die sichere Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift werden vorausgesetzt.
  • Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit und die Begeisterung für selbständiges wissenschaftlich-experimentelles Arbeiten.
 
Wir bieten:
  • Sie werden Teil eines motivierten und ideenreichen Teams.
  • Sie finden bei uns gleitende Arbeitszeiten, eine leistungsgerechte Vergütung sowie individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Nach erfolgreicher Bearbeitung des Projekts besteht die Möglichkeit zur Promotion.
 
Zur weiteren Information empfehlen wir die Web-Seite des Instituts ttp://www.dechema-dfi.de.
 
Gewünschter Bewerbungszugang:
Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen (vorzugsweise elektronischen) Bewerbungsunter­lagen an personalmanagement@dechema.de oder an

DECHEMA-Forschungsinstitut
Personalmanagement
Theodor-Heuss-Allee 25
60486 Frankfurt (Main)
Kontakt für Bewerbungen
Für Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen des Personalmanagements oder gern auch Herr PD Dr.-Ing. Mathias Galetz unter Tel. +49 69 7564 397 zur Verfügung.
 
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector

Über DECHEMA-Forschungsinstitut

Das DECHEMA-Forschungsinstitut ist eine gemeinnützige Stiftung bürgerlichen Rechts. Die Kernkompetenzen des Instituts liegen in den Schlüsseldisziplinen Werkstoffe und Korrosion, Chemische Technik, Elektrochemie sowie Biotechnologie. Rund 80 Mitarbeiter bearbeiten zentrale Problemstellungen in der gesamten Breite von der Grundlagenforschung bis zur anwendungsnahen Entwicklung, um...

Mehr über die DECHEMA-Forschungsinstitut

Täglich neue Jobs per E-Mail erhalten

Stichworte:
Filter: