Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Doktorand (PhD Student) im Themenbereich Laserfügen ungleicher Werkstoffe

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Die Universität Luxemburg ist eine mehrsprachige, international ausgerichtete Lehr- und Forschungseinrichtung im Herzen Europas. Die Fakultät für Naturwissenschaft, Technologie und Kommunikation der Universität Luxemburg sucht für ihren Forschungsbereich Ingenieurwissenschaften einen
 
Doktorand (PhD Student) im Themenbereich Laserfügen ungleicher Werkstoffe (m/f)
  • Ref.: F1-030059
  • Stelle befristet auf 3 Jahre mit Verlängerungsoption um ein Jahr
  • Studentenstatus
Zur Bearbeitung eines Forschungsprojekts mit Industriebeteiligung im Themenbereich Laserfügen ungleicher Werkstoffe, die u.a. für die Herstellung von Li Jon Batterien erforderlich sind, suchen wir einen wissenschaftlichen Mitarbeiter.
Gegenstand des Projekts ist die Weiterentwicklung und Optimierung des Laserfügeprozesses ungleicher NE Metalle sowie darauf aufbauend die Erstellung einer on-line Prozessüberwachung, welche eine Regelung und robuste Fertigung ermöglichen sollte. 
Diese Promotionsstelle wird im Rahmen des Laser Technology Competence Center (LTCC) an der Universität ausgeschrieben. Verschiedene Berichte, Kommunikation zu Industriepartnern und anderen Forschungsinstitutionen sowie die Mitarbeit in der Lehre runden die Aufgaben dieser Position ab.  

Ihr Profil:
Masters Degree an einer wissenschaftlichen Hochschule in Maschinenbau, Werkstofftechnik, Physik oder einem vergleichbaren Fach mit herausragenden Noten.
 
  • Hervorragende Kenntnisse in Laserbearbeitung, Werkstoffprüfung, Mess- und Regeltechnik und Signalverarbeitung.
  • Verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift wird vorausgesetzt, Französische Sprachkenntnisse sind willkommen, aber nicht Voraussetzung.

Bewerbung:
Wir bieten ein modernes, hervorragend ausgestattetes Labor, ein umgängliches Team mit einem engagierten Betreuer, eine wettbewerbsfähige Bezahlung und ein motivierendes, multi-nationales Umfeld.
Ihre Bewerbungsunterlagen sollten beinhalten:
  • Detaillierter aktueller Lebenslauf
  • Motivationsschreiben
  • Notenspiegel und Zeugnisse
Bitte bewerben Sie sich online bis zum 27. Dezember 2014 über folgenden Link: http://emea3.mrted.ly/jacg
 
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Peter Plapper / Peter.Plapper@uni.lu
 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
http://emea3.mrted.ly/jacg
 
Kontakt für Bewerbungen
Peter Plapper

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Luxemburg
Arbeitsort
1511 Luxembourg Kirchberg
Fachgebiet
Materialwissenschaft & Werkstofftechnik, Chemieingenieurwesen & Verfahrenstechnik, Maschinenbau, Chemie, Physik