Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in) Materialmodellierung für Faserverbunde

Am Institut für Windenergiesysteme der Leibniz Universität Hannover ist eine Stelle als

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/ Wissenschaftlicher Mitarbeiter Materialmodellierung für Faserverbundwerkstoffe (EntgGr. 13 TV-L)

zum 01.12.2016 zu besetzen. Die Stelle ist zunächst auf 3 Jahre befristet. Eine Promotion im Rahmen der ausgeschriebenen Stelle ist ausdrücklich erwünscht.

Aufgaben

Der Aufgabenbereich beinhaltet die Mitwirkung in Forschung und Lehre. Dies umfasst u.a. die Abwicklung und Einwerbung von Forschungsvorhaben, die Durchführung von Übungsveranstaltungen sowie die Betreuung studentischer Arbeiten.

Das Forschungsthema liegt im Bereich der Modellierung von Faserverbundwerk- und/oder Klebstoffen für den Bau von Rotorblättern für Windenergieanlagen. Diese sollen auf der Mikroskala modelliert und mittels geeigneter Homogenisierungsverfahren auf die Makroskala übertragen werden. Der Fokus liegt auf dem Ermüdungsverhalten, das mit Hilfe eines hochauflösenden 3D-Röntgenmikroskops (Mikro-CT) untersucht und mit der Finite-Elemente-Methode abgebildet werden soll.

Einstellungsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Einstellung ist ein abgeschlossenes wissenschaftliches Ingenieursstudium (Diplom oder Master) mit starkem Mechanik-Bezug. Erwünscht sind darüber hinaus Vorkenntnisse auf dem Gebiet der numerischen Simulation und der Windenergietechnik. Idealerweise haben Sie bereits Erfahrungen im Umgang mit Computertomographen. Sehr gute Englischkenntnisse setzen wir voraus. Wir erwarten eine stark ausgeprägte Eigenmotivation und Teamfähigkeit sowie die Bereitschaft und Fähigkeit sich selbstständig in unterschiedliche Themenbereiche einzuarbeiten.

Der Arbeitsplatz ist für eine Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet, sofern dieser dadurch insgesamt in vollem Umfang abgedeckt werden kann.

Die Leibniz Universität Hannover will die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders fördern und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Referenz 04/2016 bis zum 28.09.2016, idealerweise elektronisch per E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse, oder postalisch an

E-Mail: claudio.balzani(at)iwes.uni-hannover.de

Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Institut für Windenergiesysteme 
Appelstraße 9A
30167 Hannover


Für Auskünfte steht Ihnen Herr Dr.-Ing. Claudio Balzani, Tel.: 0511/762-5612, E-Mail: claudio.balzani(at)iwes.uni-hannover.de, gerne zur Verfügung.

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
PDF per E-Mail
Kontakt für Bewerbungen
E-Mail: claudio.balzani(at)iwes.uni-hannover.de

Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Institut für Windenergiesysteme 
Appelstraße 9A
30167 Hannover

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Niedersachsen)
Arbeitsort
30167 Hannover
Fachgebiet
Materialwissenschaft & Werkstofftechnik, Bauingenieurwesen, Maschinenbau
JETZT BEWERBEN