Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Statistiker, Mathematiker als Biostatistiker - klinische Studien, Impfstoffe (m/w)

Bundesinstitut für Impfstoffe
und biomedizinische Arzneimittel

Logo
Das Paul-Ehrlich-Institut ist eine wissenschaftliche Einrichtung des Bundes, die als Bundesinstitut für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel zuständig ist und auf den damit verbundenen Gebieten der Lebenswissenschaften (z. B. Virologie, Bakteriologie, Allergologie, Immunologie, Zell- und Gentherapie, Hämatologie) Forschung betreibt.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist im Fachgebiet 1/4 – Biostatistik – folgende Position zu besetzen:
1 Biostatistiker(in)
Bewerbungsfrist: 30.10.2015 / Stellenbewertung: E14 TVöD / Bewerbungskennziffer: 28/2015
Das Fachgebiet Biostatistik unterstützt die Abteilungen des Instituts durch die Bereitstellung mathematischer und statistischer Expertise zur Wahrnehmung der regulatorischen Aufgaben und der Forschungstätigkeit.

Aufgabenprofil:
  • Bewertung statistischer Aspekte von Zulassungsunterlagen
  • Bewertung statistischer Aspekte von Anträgen zur Genehmigung klinischer Prüfungen
  • Unterstützung bei wissenschaftlichen Beratungen Dritter durch das Institut sowohl auf europäischer als auch nationaler Ebene
  • Vertretung des Instituts und Mitarbeit in nationalen / internationalen Gremien
  • Statistische Unterstützung von Arbeitsgruppen im Institut
  • Statistische Methodenentwicklung


Anforderungsprofil:
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Statistik, Mathematik mit Schwerpunkt Statistik oder eines verwandten Studiengangs
  • Promotion
  • Mehrjährige Erfahrung als verantwortliche(r) Statistiker(in) bei der Planung, Auswertung und Berichterstellung klinischer Studien
  • Praktische Erfahrung mit statistischen Datenanalysesystemen (vorzugsweise SAS / R)
  • Ausgeprägtes Verständnis medizinischer / biologischer Zusammenhänge
  • Eigeninitiative, Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift

Ein kleines motiviertes Team wird Sie bei der Einarbeitung unterstützen und freut sich auf eine gute Zusammen­arbeit.

Das Beschäftigungsverhältnis ist auf 5 Jahre befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Das Paul-Ehrlich-Institut fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern und ist daher an Bewerbungen von Frauen interessiert.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie idealerweise per E-Mail mit der o. g. Bewerbungskennziffer an uns senden.
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an:
E-Mail bewerbungen@pei.de
Personalreferat des Paul-Ehrlich-Instituts
Paul-Ehrlich-Straße 51-59, 63225 Langen
Weitere Informationen erhalten Sie unter:
Telefon 06103 77 1101
Bitte geben Sie die Bewerbungskennziffer an.
>> www.pei.de
Bundesadler
Das Paul-Ehrlich-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: 28/2015
JETZT BEWERBEN