Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Doktorand/in

 Leibniz Institute in Forschungsverbund Berlin e.V.  Berlin
Das WIAS ist ein Institut des Forschungsverbundes Berlin e. V. (FVB). Der FVB ist Träger von acht außeruniversitären naturwissenschaftlichen Forschungsinstituten in Berlin, die von der Bundesrepublik Deutschland und der Gemeinschaft der Länder finanziert werden. Die Forschungsinstitute sind Mitglieder der Leibniz-Gemeinschaft und verfügen über eine gemeinsame administrative Infrastruktur (Verbundverwaltung), die aus der Gemeinsamen Verwaltung und den jeweiligen Institutsverwaltungen besteht.
Stellenausschreibung
Am WIAS ist in der Forschungsgruppe (Leiter: Prof. Dr. D. Hömberg)
 
„Nichtlineare Optimierung und Inverse Probleme“
  ab sofort eine Stelle als
 
 Doktorand/in
 (Kennziffer 16/07)
zu besetzen.
Ziel des Promotionsprojektes ist die Entwicklung neuartiger Verfahren für die probabilistische inverse Bestimmung von Modellparametern im Rahmen von Streuproblemen mit rauen Oberflächen.
Erwartet werden sehr gute Kenntnisse bei numerischen Verfahren für die Lösung partieller Differentialgleichungen mit Modellreduktionsansätzen und Erfahrungen mit Methoden der Bayes'schen Inferenz sowie gute Programmierfähigkeiten (C++ und python).
Einstellungsvoraussetzung ist ein abgeschlossenes einschlägiges wissenschaftliches Hochschulstudium (Master).
Fachliche Rückfragen sind an Prof. Dr. Dietmar Hömberg (Dietmar.Hoemberg@wias-berlin.de) zu richten
Es handelt sich um eine Teilzeit-Stelle (29,25 Wochenstunden), die nach 3/4 TVöD (Bund) vergütet wird. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet und kann um ein weiteres Jahr verlängert werden.
In Anbetracht der angestrebten Erhöhung des Frauenanteils im Wissenschaftsbereich sind Bewerbungen qualifizierter Interessentinnen besonders willkommen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.
Bitte richten Sie Ihre Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Schriftenverzeichnis) ausschließlich elektronisch und in einer zusammenhängenden PDF-Datei unter Angabe der Kennziffer 16/07 bis spätestens zum 30.05.2016 an:
jobs@wias-berlin.de.

Gewünschter Bewerbungszugang:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Schriftenverzeichnis) ausschließlich elektronisch und in einer zusammenhängenden PDF-Datei unter Angabe der Kennziffer 16/07 bis spätestens zum 30.05.2016 an:
jobs@wias-berlin.de.
Kontakt für Bewerbungen
jobs@wias-berlin.de
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: 16/07

Täglich neue Jobs per E-Mail erhalten

Stichworte:
Filter: