Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Mitarbeiter (E13 TV-G-U, 50%-Teilzeit)

Die Goethe-Universität Frankfurt am Main ist mit rund 46.000 Studierenden und rund 4.600 Beschäftigten die größte hessische Universität und ein international renommierter und wichtiger regionaler Arbeitgeber. Sie hat in den vergangenen Jahren einen intensiven hochschulinternen qualitäts- und leistungsorientierten Reformprozess eingeleitet. Im Rahmen der Standort-Neuordnung entsteht die Universität auf einem naturwissenschaftlichen und einem geistes-/sozialwissenschaftlichen Campus vollständig neu mit idealen Forschungs- und Studienbedingungen. Die Goethe-Universität hat als Stiftungsuniversität seit 2008 eine größere Autonomie.
 
Am Pharmakologischen Institut für Naturwissenschaftler des Fachbereichs Biochemie, Chemie und Pharmazie der Goethe-Universität Frankfurt am Main ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines
 
Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters
(E13 TV-G-U, 50%-Teilzeit)
 
befristet auf drei Jahre zu besetzen.
 
Die Doktorandenstelle ist der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Dr. Achim Schmidtko zugeordnet. Das Aufgabengebiet umfasst die Mitarbeit an einem durch die Else Kröner-Fresenius-Stiftung geförderten Projekt, in dem die Bedeutung von Kaliumkanal-Subtypen bei der Schmerzverarbeitung untersucht wird. Die Arbeitsmethoden beinhalten ein breites Spektrum der experimentellen Neurowissenschaften, insbesondere molekularbiologische und proteinbiochemische Techniken, tierexperimentelle Verhaltensanalysen und Fluoreszenzmikroskopie. In diesem Rahmen besteht die Gelegenheit zur Arbeit an einer Dissertation.
 
Voraussetzungen sind der erfolgreiche Abschluss eines Studiums der Pharmazie, Biologie, Biochemie oder verwandter naturwissenschaftlicher Disziplinen sowie ein hohes wissenschaftliches Interesse an Fragestellungen der Pharmakologie und Neurobiologie.
 
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, möglicher Eintrittstermin, ggf. Referenzen) bis zum 08.03.2016 per E-Mail an Prof. Dr. Dr. Achim Schmidtko, Pharmakologisches Institut für Naturwissenschaftler, Goethe-Universität, Max-von-Laue-Str. 9, 60438 Frankfurt am Main, E-Mail: pharmacolnat@em.uni-frankfurt.de.
 
 
Gewünschter Bewerbungszugang:
ab heute 24.02.2016 bis 08.03.2016
Kontakt für Bewerbungen
E-Mail: pharmacolnat@em.uni-frankfurt.de
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector

Über Goethe Universität Frankfurt

Universität, Pharmakologisches Institut für Naturwissenschaftler

Mehr über die Goethe Universität Frankfurt

Täglich neue Jobs per E-Mail erhalten

Stichworte:
Filter: