Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Doktorand/in in Experimentalphysik / Ingenieurwissenschaften

 Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB)  38116 Braunchweig
Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) ist das nationale Metrologie-Institut der Bundesrepublik Deutschland mit wissenschaftlich-technischen Dienstleistungsaufgaben und fördert Fortschritt und Zuverlässigkeit in der Messtechnik für Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft.
 
Im Fachbereich 5.2 „Dimensionelle Nanometrologie“ der Abteilung 5 ist zum frühestmöglichen Zeitpunkt die Stelle
 
einer Doktorandin / eines Doktoranden
in Experimentalphysik / Ingenieurwissenschaften
 
zur Bearbeitung eines Forschungsprojekts zur stabilen Bestimmung von Drehraten mittels Laserkreisels, zu besetzen. Die Stelle ist auf 3 Jahre befristet. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TVöD Bund (85%). Dienstort ist Braunschweig.
 
Aufgabengebiet:
  • Entwicklung von digitalen Laserstabilisierungen und digitalen interferometrischen Phasenauswertungen unter Berücksichtigung von Leistungsbedarf und Gewicht
  • Vergleich der Leistungsfähigkeit von Zweistrahlferometern mit passiven Fabry-Perot Resonatoren
  • Entwicklung von Verfahren zur interferometrischen Bestimmung der Drehrate mittels Laserkreisel
  • Justage der optischen Strahlengänge von Interferometern und Laserkreiseln
  • Entwicklung und Durchführung von Untersuchungen zur Bestimmung der Messunsicherheit von Laserkreiseln
 
Fachliche Qualifikation:
  • Hochschulabschluss in Physik und Elektrotechnik
  • Erfahrungen in der Justage optischer Versuchsaufbauten
  • Kenntnisse in C und Labview FPGA. Kenntnisse in VHDL sind von Vorteil
 
Persönliche Qualifikation:
  • Englisch in Wort und Schrift
  • Kreativität und Experimentierfreude sowie Geschick bei der Justage sensitiver Optikkomponenten
  • Gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
 

Die PTB fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert.
Die PTB bietet im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten flexible Teilzeitmodelle an,
um insbesondere die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu unterstützen.
Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
 

 
Gewünschter Bewerbungszugang:
Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte nutzen Sie unser
Online-Bewerbungsformular http://www.ptb.de/cms/ueber-uns-karriere/karriere/bms-stellen.html
oder bewerben Sie sich auf dem Postweg:

Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Referat "Personal"
Kennziffer 16-021-5
Bundesallee 100
38116 Braunschweig.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen per E-Mail nicht entgegennehmen.

Die Bewerbungsfrist endet am 23. Februar 2016.
 
Kontakt für Bewerbungen
Weitere fachliche Informationen zu dieser Stelle erhalten Sie bei
Herrn Dr. J. Flügge, Tel.: 0531 592-5200, E-Mail: jens.fluegge@ptb.de .

 
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: 16-021-5

Täglich neue Jobs per E-Mail erhalten

Stichworte:
Filter: