Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/ Wissenschaftlicher Mitarbeiter Physiker/Physikerin

 Universität Regensburg  93053 Regensburg
Die Universität Regensburg ist mit ihren über 20.000 Studierenden eine innovative und interdiszi­plinär ausgerichtete Campus-Universität mit vielseitigen Forschungsaktivitäten und einem breiten Studienangebot für junge Menschen aus dem In- und Ausland. Am Lehrstuhl für Statistische Bioinformatik ist eine Stelle als

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/ Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Physiker/Physikerin

 
in Vollzeit (40,1 Stunden pro Woche) für 2 Jahre befristet, zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach TV-L Entgeltgruppe 13.

Ihre Aufgaben:
Sie werden daran arbeiten Computerprogramme zu entwickeln, mit denen molekulare Mechanismen von Tumorerkrankungen erforscht werden. Das Projekt ist Teil eines BMBF-geförderten Forschungsverbundes zur Förderung der Systemmedizin (e:Med), der die personalisierte Therapie von Lymphomen vorantreiben will (http://www.sys-med.de/de/demonstratoren/spalte2/mmml-demonstrators/). Sie entwickeln Ihre Programme basierend auf biologischen Hochdurchsatz-Daten, die anschließend mit Patientendaten und Experimenten der Verbundpartner validiert werden. Eine hohe interdisziplinäre Kommunikationsbereitschaft ist dafür essentiell.
     
Unsere Anforderungen:
- Promotion in Physik
- Tiefes Verständnis naturwissenschaftlicher Prinzipien
- Kenntnisse in R, Matlab oder einer anderen Programmiersprache
- Erfahrung in der Analyse komplexer Messdaten
- Sicherheit im Verfassen wissenschaftlicher Texte  in deutscher und englischer Sprache
Wir bieten Ihnen:
- Den Einstieg in eine naturwissenschaftliche Karriere außerhalb des Mainstreams der Physik
- Ein lebendiges internationales Forschungsteam
            (http://genomics.uni-regensburg.de/site/spang-group)
- Ein anspruchsvolles, expandierendes und interdisziplinäres Forschungsfeld
- Die Möglichkeit die Zukunft der Lebenswissenschaften in Deutschland und Europa mitzugestalten
Die Universität Regensburg strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifi­zierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Die Universität Regensburg setzt sich besonders
für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein (nähere Informationen unter http://www.uni-regensburg.de/chancengleichheit). Bei im Wesentlichen gleicher Eignung werden schwerbehin­derte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugt eingestellt. Bitte weisen Sie auf eine vorliegende Schwerbehinderung ggf. bereits in der Bewerbung hin. Bitte beachten Sie, dass wir Kosten, die
bei einem etwaigen Vorstellungsgespräch für Sie anfallen sollten, nicht übernehmen können.

 
Gewünschter Bewerbungszugang:
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung samt Lebenslauf, Publikationsliste und 3 Referenzen per E-Mail ab sofort bis spätestens 15.9.2015 an Dr. Julia Engelmann (julia.engelmann@ur.de), cc an Dr. Bianca Hoefelschweiger (bianca.hoefelschweiger@ur.de)
Kontakt für Bewerbungen
Dr. Julia Engelmann
Institut Funktionelle Genomik
Statistische Bioinformatik
 
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: 15.157

Über Universität Regensburg

Signifikante Fortschritte in unserem Verständnis normaler zellulärer Prozesse und deren krankhafte Entgleisung können nur dann erzielt werden, wenn es gelingt, akkurat und quantitativ die Reaktionen von biologischen Systemen auf genetische und umweltbedingte Veränderungen auf allen molekularen Ebenen, von den Genen bis zu den Stoffwechselprodukten, zu messen. Dies stellt...

Mehr über die Universität Regensburg

Täglich neue Jobs per E-Mail erhalten

Stichworte:
Filter: