Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Doktoranden, Wissenschaftlichen Mitarbeiter (w/m)

Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden Krankenhäuser Deutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe und medizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen. Wir brauchen Ihr Engagement, um selbst im Kleinen Großes für unsere Patienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten, damit Sie selbst weiter wachsen können.

Wir suchen:

Für das European Institute for Molecular Imaging (Technology) zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet auf 3 Jahre mit der Möglichkeit der Verlängerung einen

Doktoranden, Wissenschaftlichen Mitarbeiter (w/m)
Fachrichtung Medizinische Physik oder ähnliche Qualifikation
Kennziffer 11058

Teilzeitbeschäftigt mit 65% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit
Verg. je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung nach TV-L E13

Das EIMI ist ein interfakultäres, interdisziplinäres Institut mit engen Verbindungen zu anderen Fachrichtungen der Universität, wie z.B. der Medizin, Chemie/Pharmazie, Mathematik/Informatik und (medizinischen) Physik. Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Erforschung krankheitsspezifischer molekularer Veränderungen im lebenden Organismus insbesondere bei Gefäßerkrankungen und entzündlichen Erkrankungen.

Der Schwerpunkt der Stelle liegt in der Entwicklung quantitativer Bildgebungsverfahren für die klinische Positronen-Emissions-Tomographie (in Kombination mit CT oder MRT) unter Berücksichtigung und Korrektur von Atem- und Herzbewegung während der Bildrekonstruktion. Elastische Bewegungskorrekturmethoden sollen weiterentwickelt und verbessert werden für die Anwendung in der klinischen Diagnostik.

Wir suchen eine(n) hochmotivierte(n) Bewerber(in) mit guten Kenntnissen im Bereich der medizinischen Bildgebung, insbesondere der Positronen-Emissions-Tomographie. Kenntnisse in der Bildrekonstruktion tomographischer Daten sind wünschenswert. Generelle Kenntnisse in unterschiedlichen Programmiersprachen (z.B. C/C++, Java, Matlab) werden vorausgesetzt, insbesondere auch die Bereitschaft und Fähigkeit, sich in neue Sprachen einzuarbeiten. Teamfähigkeit, Spaß an wissenschaftlicher Arbeit sowie eine hohe Eigenmotivation werden darüber hinaus erwartet.

Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Senden Sie bitte Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer bis zum 19.05.2016.
Kontakt für Bewerbungen
Verwaltung des Universitätsklinikums Münster, Albert-Schweitzer-Campus 1, Gebäude D5, 48149 Münster oder bewerbung@ukmuenster.de
 

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Teilzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Nordrhein-Westfalen)
Arbeitsort
49149 Münster
Fachgebiet
Physik, Biologie & Life Sciences, Mathematik, Pharma, Healthcare & Gesundheitswesen, Humanmedizin, Medizintechnik
JETZT BEWERBEN