Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Physiker, Ingenieur Elektrotechnik als EEE Parts Project Engineer (w/m)

EEE Parts Project Engineer (w/m)

Ausschreibungsreferenzcode 10291697 SH DE EXT 4
- Standort:
Airbus Defence & Space Friedrichshafen (ex Astrium SL)
- Berufsgruppe:
Akademiker - Ingenieure
- Vertragsart / Arbeitszeit:
Unbefristet / Vollzeit
- Beginndatum / Dauer:
01.12.2015 /
- Berufserfahrung:
5 bis 10 Jahre Berufserfahrung
- Funktionsbereich:
ENGINEERING / Design & Development
- Ausbildung:
Studium von 5 Jahren und mehr /Physik
Studium von 5 Jahren und mehr /Ingenieurwesen / Elektrotechnik
Airbus Defence and Space ist eine Division des Airbus-Konzerns, die aus der Zusammenlegung der Geschäftsaktivitäten von Cassidian, Astrium und Airbus Military entstanden ist. Die neue Division ist das führende Verteidigungs- und Raumfahrtunternehmen Europas, das zweitgrößte Raumfahrtunternehmen der Welt und unter den zehn größten Verteidigungsunternehmen weltweit. Sie erzielt mit etwa 40.000 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von rund 14 Mrd. €.
Airbus Group ist ein weltweit führendes Unternehmen der Luft- und Raumfahrt, im Verteidigungsgeschäft und den dazugehörigen Dienstleistungen mit einem Umsatz von € 59.3 Mrd. im Jahr 2013 und mehr als 144.000 Mitarbeitern. Zum Konzern gehören die Divisionen Airbus, Airbus Defence and Space und Airbus Helicopters.
(Die rechtliche Umfirmierung von European Aeronautic Defence and Space Company EADS N.V. („EADS N.V.“) zu Airbus Group N.V. steht unter
dem Vorbehalt der Zustimmung durch die Hauptversammlung.)
Stellenbeschreibung
Für Airbus Defence and Space in Friedrichshafen suchen wir für den Bereich „EEE Parts Engineering and Radiation" in der Abteilung „EEE Parts Engineering Ger" einen EEE Parts Project Engineer (w/m). Als Stelleninhaber stellen Sie Unterstützung im Bereich der Strahlenwirkungen auf alle EEE-Komponenten, Nutzlast sowie Plattformausrüstung und -systeme bereit und beraten externe Lieferanten, um sicherzustellen, dass deren Geräte den projektspezifischen Anforderungen entsprechen.
Aufgaben
Zu Ihren Hauptaufgaben gehören:
  • Mitarbeit an der Erstellung von Angeboten zur Optimierung von Aspekten der Strahlungshärtung
  • Überprüfung und Sicherstellung, dass die Unternehmens- und Kundenanforderungen in der Spezifikation der Geräte- und
    Bauteilbeschaffung enthalten sind
  • Vorantreiben der Anwendung des RADIUM-Prozesses, Durchführung von Kostenschätzungen, Überwachung aller
    Strahlungsaspekte/-aufgaben und dazugehörige Berichterstattung
  • Aufrechterhaltung einer fachlichen Schnittstelle zu den Lieferanten
  • Beratung zu und Überprüfung von Analysen zur Nutzlast-Abschirmung sowie Beratung zu zusätzlichen Abschirmungsanforderungen für die Geräte
  • Durchführung von Strahlungsstudien zu EEE-Komponenten und Strahlungsanalysen für elektronische Geräte in direkter
    Abstimmung mit (internen/externen) Kunden, in Übereinstimmung mit den strahlungsbezogenen
    Qualitätssicherungsanforderungen des Projekts
  • Erstellung von für Strahlungsanalysen relevanten Berechnungen (Sektoranalyse (Dosis) und SEE-Prognosen)
  • Mitarbeit an der Datenerhebung zu Strahlung/EEE im Rahmen der TEOHE1-Organisation
  • Sicherstellung der Konformität sämtlicher von Lieferanten bezogener Ausrüstung mit den Strahlungsanforderungen des
    Projekts
  • Überprüfung von Lieferantenleistung und Lieferantendokumenten sowie Durchführung von (Kunden-) Review-Meetings
    (ERCBs, ESRs)
  • Zuständigkeit für Strahlungsaspekte vor dem Endkunden der wichtigsten Projekte
  • Überprüfung und Bestätigung von Strahlungsanalysen der Lieferanten
  • Pflege der Kennzahlen zur Abschirmung von Raumfahrzeugen für die Gerätelieferanten und die Nutzlast-Strahlungsanalyse
  • Erstellung von Dokumentation zur Strahlungsanalyse für das firmeninterne Gerätedesign
  • Erstellung von Testspezifikationen und Durchführung von Strahlungstests an Komponenten
  • Abschluss der Strahlungssektionen der Parts Approval Documents
  • Erstellung von projektspezifischen Umgebungsspezifikationen und Sicherheitsspezifikationen zur Strahlungshärte
Qualifikationen
Sie haben folgende Kenntnisse und Qualifikationen:
  • Hochschulabschluss in Physik, Elektrotechnik, Vertiefung in Halbleiterphysik oder vergleichbar
  • Erfahrung mit EEE-Technologieund Strahlungsaspekten (Partikeleffekte)
  • Sehr gutes Verständnis von Nuklear- und Strahlungseffekten, Mikroelektronik und Halbleiterphysik
  • Kenntnisse in Strahlungssoftware-Tools, z.B. FASTRAD und NOVICE
  • Proaktive Herangehensweise, Kundenorientierung und Aufgeschlossenheit
  • Hervorragende Kommunikations-und Verhandlungsfähigkeiten (für die Kundenschnittstelle)
  • Fließende/verhandlungssichere Englischkenntnisse, Deutschkenntnisse sind von Vorteil
Ansprechpartner
Bitte bewerben Sie sich für diese Stelle online über unsere Karriereseite (www.jobs.airbus-group.com) und fügen Ihren
beruflichen Werdegang als Anhang an.
Durch die Übermittlung Ihres beruflichen Werdegangs autorisieren Sie die Airbus Group zur Verwendung und Speicherung
dieser Informationen zu Monitoringzwecken bezüglich Ihrer Bewerbung oder späteren Einstellung. Diese Informationen werden
nur von der Airbus Group genutzt.
Airbus Group engagiert sich für Vielfalt, eine integrierende Firmenkultur sowie persönliche Werte. Deshalb begrüßen wir alle
Bewerbungen unabhängig von ethnischer Herkunft, Alter, Geschlecht, Behinderung, sexueller Identität, Weltanschauung oder
Religion.
Airbus Group Recruitment Centre
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: 10291697 SH DE EXT 4