Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Doktorand/in), Lehrkraft zur Mitarbeit im Schülerlabor

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Das Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf hat sich mit seinen 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als internationales Kompetenzzentrum für Forschung auf den Gebieten Gesundheit, Materie und Energie einen hervorragenden Ruf erworben. Wir sind Teil der größten Wissenschaftsorganisation Deutschlands – der Helmholtz-Gemeinschaft. Detaillierte Informationen finden Sie unter http://www.hzdr.de.

In der Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Schülerlabor) ist ab 01.03.2015 für drei Jahre eine Stelle als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Doktorand/in), Lehrkraft zur Mitarbeit im Schülerlabor zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst des Bundes (TVöD).

Wir erwarten von Ihnen:
  • abgeschlossenes Lehramtsstudium in Physik und weiterem naturwissenschaftlichem Fach, sehr guter bis guter Universitätsabschluss
  • Erfahrung mit außerschulischen Lernorten
  • Interesse an naturwissenschaftlicher Forschung und Entwicklung neuer Ansätze in der Wissenschaftskommunikation
  • Erfahrung in der Organisation und Verwaltung von Projekten und Veranstaltungen
  • hohes Maß an sozialer Kompetenz und Freude im Umgang mit Menschen
  • Teamfähigkeit
Ihre Arbeitsaufgaben:
  • Mitwirkung im Schülerlabor DeltaX
  • didaktische Aufbereitung von Experimenten für Schüler(innen) der Mittel- und Oberstufe, u.a. Astronomie/Astrophysik
  • Durchführung von Experimentiertagen inkl. Mitwirkung an weiteren Veranstaltungen
  • Entwicklung von neuen Ansätzen für Experimente und Projekte im Schülerlabor
  • Betreuung von studentischen Hilfskräften und Doktoranden im Team des Schülerlabors
Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik, daher begrüßen wir ausdrücklich die Bewerbung von qualifizierten Frauen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind uns willkommen.

Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf
Personalabteilung
Postfach 51 01 19
01314 Dresden36

 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, ...) reichen Sie bitte bis zum 15.02.2015 ausschließlich per Online-Bewerbung unter www.hzdr.de/jobs ein.
Kontakt für Bewerbungen
Für Rückfragen steht Ihnen Frau Dr. Christine Bohnet, Tel.: +49 351 260 - 2450, gern zur Verfügung.

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Teilzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Sachsen)
Arbeitsort
01314 Dresden
Fachgebiet
Physik