Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in mit dem Ziel der Promotion in der Abteilung für Physik und ihre Didaktik und Geschichte

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Die Europa-Universität Flensburg ist eine lebendige Universität in kontinuierlicher Entwicklung, in der die Disziplinengrenzen überschreitende Teamarbeit eine promi­nente Rolle spielt: Wir arbeiten, lehren und forschen für mehr Gerechtigkeit, Nach­haltigkeit und Vielfalt in Bildungsprozessen und Schulsystemen, Wirtschaft und Ge­sellschaft, Kultur und Umwelt. Die Europa-Universität Flensburg bietet ein weltoffe­nes Arbeitsumfeld, das interkulturelles Verständnis fördert und Internationalität ge­meinschaftlich lebt.
 
Am Institut für mathematische, naturwissenschaftliche und technische Bildung der Europa-Universität Flensburg, Abteilung für Physik und ihre Didaktik und Geschichte, ist zum 01.08.2015 oder später eine halbe Stelle einer/eines
 
wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters
(Entgeltgruppe 13 TV-L)
 
zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses mit dem Ziel der Promotion zu­nächst befristet auf drei Jahre zu besetzen.
 
Aufgaben
  • Mitarbeit in Forschung und Lehre (Lehrverpflichtung: 2 SWS).
  • Durchführung eines eigenständigen Forschungsprojektes mit dem Ziel der Pro­motion in einem der Schwerpunkte „Historische Ansätze in naturwissen­schaftlichen Bildungsprozessen“, „Analyse und Entwicklung naturwissen­schaftlicher Experimentalpraxis“, „Narrative Ansätze in der naturwissenschaft­lichen Bildung“ oder „Außerschulische naturwissenschaftliche Bildung“.
 
Die Teilnahme an internationalen Tagungen zur Präsentation von Zwischenergebnis­sen des Forschungsprojekts ist ausdrücklich erwünscht und wird entsprechend ge­fördert.
 
Voraussetzungen
  • Ein mindestens guter wissenschaftlicher Hochschulabschluss im Bereich Phy­sik (Lehramt oder fachwissenschaftlich) oder im Bereich Wissenschaftsge­schichte mit Bezug zur Physik.
  • Sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch.
  • Interesse an interdisziplinärer Arbeit.
 
Die Europa-Universität Flensburg möchte in ihren Beschäftigungsverhältnissen die Vielfalt der Biographien und Kompetenzen fördern. Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben. Personen mit ei­ner Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksich­tigt. Die Europa-Universität Flensburg strebt in allen Beschäftigtengruppen eine aus­gewogene Geschlechterrelation an und lädt einschlägig qualifizierte Frauen beson­ders ein, sich auf die hier ausgeschriebene Stelle zu bewerben; Frauen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Schriftliche Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen sind bis zum 08.04.2015 zu richten an das Präsidium der Europa-Universität Flensburg, z. H. Frau Katzka, persön­lich/vertraulich, Kennziffer 271544, Postfach 29 54, 24919 Flensburg.
Auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, hiervon abzusehen.
Kontakt für Bewerbungen
Fachauskünfte erteilt Herr Prof. Dr. Peter Heering, Telefon 0461/805-2301. Weitere Auskünfte erhalten Sie bei Frau Katzka, Telefon 0461/805-2824, E-Mail: katharina.katzka@uni-flensburg.de.

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Teilzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Schleswig-Holstein)
Arbeitsort
24943 Flensburg
Fachgebiet
Physik
JETZT BEWERBEN