Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Doktorand/in Fachrichtung Physik, Elektrotechnik, Maschinenbau

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) ist das nationale Metrologie-Institut der Bundesrepublik Deutschland mit wissenschaftlich-technischen Dienstleistungsaufgaben und fördert Fortschritt und Zuverlässigkeit in der Messtechnik für Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft.
 
In den Fachbereichen 4.2 „Bild- und Wellenoptik“ und 8.4 „Mathematische Modellierung und Datenanalyse“ der Abteilungen 4 und 8 ist zum frühestmöglichen Zeitpunkt die Stelle


einer Doktorandin / eines Doktoranden
der Fachrichtung Physik, Elektrotechnik, Maschinenbau oder vergleichbar
 
zu besetzen. Die Stelle ist auf 3 Jahre befristet. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe
13 TVöD Bund (85%). Dienstort ist Braunschweig.
 
Aufgabengebiet:
Die Form optischer Elemente wie Linsen oder Spiegel muss oft mit Nanometer-Genauigkeit gemessen werden, was insbesondere für optische Asphären und Freiformflächen eine Herausforderung darstellt. Im Rahmen eines europäischen Forschungsprojekts sollen dazu neue Lösungen entwickelt bzw. bestehende verbessert werden.
Die spezielle Aufgabe der PTB in diesem Projekt ist die Weiterentwicklung einer Messapparatur (Tilted-Wave Interferometer) und die Entwicklung von geeigneten optischen Referenzflächen, deren bestimmende Formparameter unabhängig messbar sind. Die Referenzflächen sollen zur Kalibrierung und Charakterisierung von Messsystemen in Forschung und Industrie eingesetzt werden. Die Arbeiten finden in enger Kooperation mit den beteiligten europäischen Projektpartnern statt, wobei auch Messungen an den Apparaturen der Partner erfolgen und die Erkenntnisse ausgetauscht werden.
 
Aufgaben:
  • Weiterentwicklung, Test und Erprobung des Tilted-Wave Interferometers in einem Team von Wissenschaftlern und technischem Personal
  • Optimierung des Messsystems unter Verwendung mathematischer Simulationsverfahren
  • Durchführung realer und virtueller Experimente
  • Weiterentwicklung und Anwendung spezieller optischer Referenzflächen
  • Auswertung komplexer Messdaten
 
Anforderungsprofil:
  • Mit gutem Erfolg abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom oder Master)
  • Möglichst gute Kenntnisse im Bereich der Optik
  • Kenntnisse in mathematischer Modellierung und Simulation (z.B. mit Matlab) sind wünschenswert
  • Fähigkeit und Bereitschaft, sich in komplexe Auswerteverfahren einzuarbeiten
  • Fähigkeit zur mathematischen und statistischen Analyse von Messprozessen
  • Interesse an experimentellen und theoretischen Arbeiten
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit europäischen Instituten und Industriepartnern
  • Freude am selbstständigen wissenschaftlichen Arbeiten, sowie an Projektarbeit
  • Gute Englischkenntnisse und die Fähigkeit, Resultate überzeugend in Wort und Schrift zu präsentieren
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
 

Die PTB fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert.
Die PTB bietet im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten flexible Teilzeitmodelle an,
um insbesondere die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu unterstützen.
Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
 

 

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte nutzen Sie unser
Online-Bewerbungsformular http://www.ptb.de/cms/ueber-uns-karriere/karriere/bms-stellen.html
oder bewerben Sie sich auf dem Postweg:

Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Referat "Personal"
Kennziffer 16-085-4
Bundesallee 100
38116 Braunschweig.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen per E-Mail nicht entgegennehmen.

Die Bewerbungsfrist endet am 15. Juni 2016.
 
Kontakt für Bewerbungen
Weitere fachliche Informationen zu dieser Stelle erhalten Sie bei
Herrn Dr. Egbert Buhr, Tel.: 0531 592-4200, E-Mail: egbert.buhr@ptb.de
Herrn Dr. Michael Schulz, Tel: 0531 592-4210, E-Mail: michael.schulz@ptb.de
 
Herrn Prof. Dr. Markus Bär, Tel.: 030 3481-7687, E-Mail: markus.baer@ptb.de
Herrn Dr. Clemens Elster, Tel.: 030 3481-7492, E-Mail: clemens.elster@ptb.de
 

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Teilzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung vorausgesetzt
Region
Deutschland (Niedersachsen)
Arbeitsort
38116 Braunschweig
Fachgebiet
Physik, Elektrotechnik, Maschinenbau