Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Doktorandin / Doktorand , Fachrichtung Physik, Physikal. Chemie, Elektro- oder Verfahrenstechnik(Kennziffer 15-095-3)

Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) ist das nationale Metrologie-Institut der Bundesrepublik Deutschland mit wissenschaftlich-technischen Dienstleistungsaufgaben und fördert Fortschritt und Zuverlässigkeit in der Messtechnik für Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft.
 
Im Fachbereich 3.2 „Gasanalytik und Zustandsverhalten“ der Abteilung 3 ist zum frühestmöglichen Zeitpunkt
 
eine Promotions- bzw. PostDoc-Stelle
bspw. der Fachrichtungen Physik, Phys. Chemie, Elektro- oder Verfahrenstechnik
 
zu besetzen. Die Stelle ist für Doktoranden/PostDoc zunächst auf 3 bzw. 2 Jahre befristet. Die Vergütung orientiert sich an der Entgeltgruppe E13 TVöD Bund (85% für Doktoranden, 100% E13 für PostDocs). Erfolgreiche Einwerbung weiterer Drittmittel kann eine Verlängerung der Stelle ermöglichen. Der Dienstort ist Braunschweig. Eine akademische Anbindung an die TU-Darmstadt wird angeboten, andere Optionen sind möglich.
 
Aufgaben(gebiet):
Bearbeitung eines europäischen Forschungsprojekts zur Entwicklung und metrologischen Bewertung absorptionsspektroskopischer Emissionsmessverfahren industrieller Quellen. Dies umfasst: experimentelle Arbeiten im Labor zur Entwicklung von TDLAS-Spektrometern und der zugrunde liegenden spektroskopischen Methoden, bis hin zur Bestimmung von Spektralparametern, der Modellierung der spektroskopischen Messungen bis hin zur Planung und Durchführung von Vergleichsmessungen. Das Forschungsprojekt steht im Zusammenhang mit der zukünftigen Normung industrieller Emissionsmessverfahren und ist eingebettet in das EMRP/EMPIR-Programm.
 
Fachliche Qualifikation:
  • sehr gutes Hochschulstudium der Physik/Chemie/Ingenieurswissenschaften
  • Erfahrungen mit Laserspektroskopie (bevorzugt TDLAS) an Gasen, mindestens aber hochauflösender optischer Analytik und Messtechnik
  • experimentelle Erfahrungen in Konzeption und Aufbau von Laserspektrometern und hochauflösenden spektroskopischen Experimenten
  • solider Hintergrund in Molekülspektroskopie, Optik, und elektrischer Messtechnik bzw. Datenverarbeitung
  • Programmierkenntnisse, insbesondere in Labview, (ggf auch C++ oder Fortran)
 
Persönliche Qualifikation:
  • Bereitschaft zur Promotion, bzw. zur Übernahme von Projektarbeit als PostDoc
  • Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten
  • Hohe Eigeninitiative und gute Selbstorganisation
  • Kommunikationsgeschick im Umgang mit internationalen Kollegen und Projektpartnern
  • Gute Englischkenntnisse
  • Interesse an Normung und Standardisierung – Bereitschaft zur Dokumentation von Arbeitsergebnissen
  • Teamfähigkeit
 
Weitere fachliche Informationen zu dieser Stelle erhalten Sie bei
Herrn Prof. Dr. Volker Ebert, Tel.: 0531 592-3201, E-Mail: volker.ebert@ptb.de oder
Herrn Dr. Olav Werhahn, Tel.: 0531-592-3123, E-Mail: olav.werhahn@ptb.de.
 
Die PTB fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert.
Die PTB bietet im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten flexible Teilzeitmodelle an,
um insbesondere die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu unterstützen.
Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
 
Die Bewerbungsfrist endet am 28. September 2015

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte nutzen Sie unser
Online-Bewerbungsformular http://www.ptb.de/cms/ueber-uns-karriere/karriere/bms-stellen.html
oder bewerben Sie sich auf dem Postweg:

Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Referat "Personal"
Kennziffer 15-095-3
Bundesallee 100
38116 Braunschweig.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen per E-Mail nicht entgegennehmen
Kontakt für Bewerbungen
Weitere fachliche Informationen zu dieser Stelle erhalten Sie bei
Herrn Prof. Dr. Volker Ebert, Tel.: 0531 592-3201, E-Mail: volker.ebert@ptb.de oder
Herrn Dr. Olav Werhahn, Tel.: 0531-592-3123, E-Mail: olav.werhahn@ptb.de.
 

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Promotionsstelle
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Niedersachsen)
Arbeitsort
38116 Braunchweig
Fachgebiet
Physik, Chemie, Elektrotechnik