Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/wissenschaftlicher Mitarbeiter Mikrobiologie

Am Department für Nutztierwissenschaften der Georg-August-Universität Göttingen ist im Forschungsbereich Virologie/Immunologie/Bakteriologie der Abteilung Mikrobiologie und Tierhygiene zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines
 
wissenschaftlichen Mitarbeiterin/
wissenschaftlichen Mitarbeiters
 
in Vollzeit mit der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zzt. 39,8  Stunden/Woche) befristet für die Dauer von drei Jahren zu besetzen. Die Entgeltzahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L.
 
Aufgaben: Die Stelle beinhaltet die Mitarbeit in den Laborbereichen „Molekulare Virologie und Immunologie“ sowie „Bakteriologie“ und setzt wissenschaftliches Engagement in den in der Abteilung bestehenden Forschungsprojekten voraus. Da die Arbeitsgruppe in den vergangenen Jahren den Bereich „Immunglobulingenetik“ in der Tiermedizin aufgebaut hat, sind die Entwicklung von Immunglobulin-Bibliotheken und die Konstruktion von rekombinanten speziesspezifischen Antikörpern (z.B. Rind, Pferd, Fische) von speziellem Interesse. Erwartet wird außerdem die Unterstützung in der Lehre im Rahmen der Betreuung der Ausbildung der Bachelorstudierenden der Agrarwissenschaften.
Anforderungen: Wir suchen hoch motivierte Bewerberinnen/Bewerber mit Interesse an immunologisch/infektiologischer Forschung und Freude an der Hochschullehre. Wir erwarten ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Agrarwissenschaften, Tiermedizin oder verwandter naturwissenschaftlicher Disziplinen mit Promotion. Exzellente molekularbiologische, immunologische und mikrobiologische Kenntnisse werden vorausgesetzt.
Voraussetzungen: Die Forschungsprojekte nutzen ein weites Spektrum an molekularbiologischen und immunologischen Methoden. Das Department für Nutztierwissenschaften der Universität Göttingen bietet am Standort Burckhardtweg moderne Laboratorien sowie ideale Arbeitsbedingungen in einem multidisziplinären wissenschaftlichen Umfeld. So stehen Nukleinsäure- und Proteomics-Plattformen, Flowcytometrie zur Verfügung. Weiterhin besteht Zugang zu Elektronenmikroskopie und Konfokalmikroskopie.
Die Stelle soll der Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses dienen. Für Tiermediziner besteht die Möglichkeit der Weiterbildung zum FTA für Mikrobiologie und zum FTA für Molekulargenetik und Gentechnologie.
 
Die Universität Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.
 
Bewerbungen senden Sie bitte mit den üblichen Unterlagen nur in elektronischer Form bis zum 22.03.2016 an cczerny@gwdg.de (als ein PDF-Dokument).
 
Für Rückfragen steht Ihnen Prof. Dr. Dr. C.-P. Czerny, (Tel. 0551/39-33375;
email: cczerny@gwdg.de) zur Verfügung.
 
Reichen Sie bitte die Bewerbungsunterlagen nur per Email ein. Die Unterlagen werden nach einer Aufbewahrungsfrist von drei Monaten nach Abschluss des Verfahrens gelöscht.

Kontaktdaten


Art des Bewerbungszugangs
Bewerbungen senden Sie bitte mit den üblichen Unterlagen nur in elektronischer Form bis zum 22.03.2016 an cczerny@gwdg.de (als ein PDF-Dokument).
Kontakt für Bewerbungen
Prof. Dr. Dr. C.-P. Czerny, (Tel. 0551/39-33375; email: cczerny@gwdg.de)
 

Details der Stellenanzeige


Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragslaufzeit
Befristete Anstellung
Stellentyp
Postdoc
Berufserfahrung
Berufserfahrung nicht vorausgesetzt
Region
Deutschland (Niedersachsen)
Dienstsitz
0551 Göttingen
Fachgebiet
Veterinärmedizin, Agrarwissenschaften, Biologie & Life Sciences
JETZT BEWERBEN