Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Naturwissenschaftler, Tiermediziner als Qualitäts- und Prozessmanager R&D (m/w)

Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den
Life-Science-Gebieten Gesundheit und Agrarwirtschaft. Als Innovations-Unternehmen
setzt Bayer Zeichen in forschungsintensiven Bereichen. Mit seinen Produkten und
Dienstleistungen will Bayer den Menschen nützen und zur Verbesserung der
Lebensqualität beitragen. Bayer HealthCare bündelt die Aktivitäten der Divisionen
Animal Health, Consumer Care, Medical Care sowie Pharmaceuticals, mit dem Ziel,
Produkte zu erforschen, zu entwickeln, zu produzieren und zu vertreiben, um die
Gesundheit von Mensch und Tier weltweit zu verbessern. Bayer schätzt die
Leidenschaft seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Innovationen und gibt ihnen
die Kraft, Dinge zu verändern.

Qualitäts- und Prozessmanager R&D
(m/w)

IHRE AUFGABEN UND VERANTWORTLICHKEITEN

  • Durchführung aller Prozess-Management-Aktivitäten und Pflege eines globalen Qualitätsmanagementsystems (QMS) unter Berücksichtigung landesspezifischer Erfordernisse
  • Sicherstellung der Konformität neuer oder revidierter Qualitätssystem-Dokumente mit regulatorischen, firmeninternen und fachspezifischen Anforderungen wie z.B. dem Standard der guten klinischen Praxis (GCP), der guten Laborpraxis (GLP) und der guten wissenschaftlichen Praxis (GSP)
  • Erster Ansprechpartner (m/w) und Berater (m/w) für globale und lokale Fachfunktionen bei Prozessoptimierungen und der Bedarfsanalyse bzgl. zu erstellender oder zu revidierender Qualitätssystem-Dokumente
  • Entwicklung und Erstellung von Trainingsmaterialien zur Implementierung neuer oder revidierter Prozesse für alle Mitarbeiter der Bayer Animal Health Global Development und Bayer HealthCare-Global Drug Development Animal Health-Organisation
  • Auditieren von klinischen und nicht-klinischen Studien, z.B. Audit von Dokumenten, Datenmanagement, Systemen und Dienstleistern (CROs)
  • Etablierung und Management (als Vertreter (m/w) des Prozessverantwortlichen) von z.T. divisionsübergreifenden Qualitätssystem-Tools (z.B. elektronisches Document Management System - eDMS, Trainingsdatenbank, Auditdatenbank) sowie Validierungsaktivitäten und die Betreuung der technischen Assistenten und Administratoren

WAS SIE MITBRINGEN

  • Hochschulabschluss in Naturwissenschaften, bevorzugt Veterinärmedizin
  • Berufserfahrung in der der pharmazeutischen Industrie (bevorzugt Veterinärbereich)
  • Verständnis von veterinärmedizinischen klinischen Studien und gute Kenntnisse des regulatorischen Umfeldes sowie relevanter Standards (z.B. GCP, GLP und GSP)
  • Gutes Verständnis eines pharmazeutischen Produktentwicklungsprozesses
  • Ausgeprägte Fähigkeiten im Führen von funktionsübergreifenden und interkulturellen Projekten und Teams
  • Erfahrung im Umgang mit Qualitätsmanagementprinzipien und -systemen
  • Kenntnisse und Erfahrung im Auditieren von klinischen Studien und Dienstleistern
  • Analytische Fähigkeiten und systematisches, prozessorientiertes Denken
  • Sehr gute Fähigkeiten in Mitarbeiterführung, Kommunikation, Motivation und interkulturellem Management
  • Bereitschaft zur Fortbildung und zu Reisetätigkeiten
  • Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

IHRE BEWERBUNG

Wir bieten Ihnen ein leistungsbezogenes Einkommen und sehr gute Möglichkeiten zur
fachlichen und persönlichen Weiterqualifizierung. Wenn Sie in diesen vielseitigen und
verantwortungsvollen Aufgaben eine persönliche Herausforderung sehen, bewerben Sie sich
bitte online mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf,
Zeugnisse) sowie der Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung.
Land
Deutschland
Standort
Monheim
Teilkonzern
Bayer HealthCare
Unser Kontakt
Telefon +49 214 30 99779
www.karriere.bayer.de
Referenzcode
0000141591
Bayer begrüßt Bewerbungen aller
Menschen ungeachtet von Rasse
oder ethnischer Herkunft, Hautfarbe,
Nationalität, Glauben,
Weltanschauung, Geschlecht, Alter,
Behinderung, Aussehen oder
sexueller Identität. Wir bekennen uns
zu dem Grundsatz, alle
Bewerberinnen und Bewerber fair zu
behandeln und Benachteiligungen zu
vermeiden.
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: 0000141591