Caltag Laboratories (International) GmbH

Niederlassung Deutschland

CALTAG LABORATORIES Inc. wurde Ende 1985 auf der Basis umfangreicher Erfahrungen aus dem Bereich der immunologischen Reagenzien gegründet. CALTAG war Wegbereiter für die kommerzielle Einführung von neuen Fluoreszenz Konjugaten in der Mehrfarben - Durchflusszytometrie, wie PE-Cy5, PE-Cy7, APC-Cy7, PE-Texas Red und PE-Cy5.5. Weitere Meilensteine sind die Markteinführung von direkt markierten Antikörpern mit Alexa Fluor® 488 und Alexa Fluor® 647. In der Mehrfarbenanalytik gehört CALTAG zur technologischen Spitzengruppe. Das CALTAG-Produktprogramm umfasst ein stetig wachsendes Angebot an monoklonalen Antikörpern für die Bestimmung von humanen, Maus- und Ratten-Zelloberflächen- sowie intrazellulären Markern. In einer strategischen Allianz mit An-Der-Grub (Österreich) hat CALTAG mit dem Fix & Perm® Zellpermeabilisierungssystem und den für intrazelluläre Moleküle spezifischen Antikörpern inkl. Zytokine und Chemokine) den Markt für geeignete intrazelluläre Färbetests geöffnet. In enger Kooperation mit Trillium Diagnostics gelang CALTAG die Einführung eines für die Quantifizierung von fetalem Hämoglobin spezifischen Antikörpers für die Durchflußzytometrie. CALTAG setzt Erfahrung in Sicherheit für Ihr klinisches Durchflusszytometrie Labor um. Wichtige Produkte für die humane Diagnostik sind in den USA durch die FDA (510(k)) als ''Class II In-Vitro Diagnostic Device'' zugelassen. Mehrere hundert Antikörper (monoklonal und polyklonal) sind bei der FDA als ''Class I Analyte Specific Reagents (ASR`s)'' registriert. Unter GMP-Bedingungen werden auch alle Forschungsreagenzien hergestellt. Für den europäischen Markt setzt CALTAG LABORATORIES (International) GmbH die hohen Qualitätsansprüche um. Ein umfangreiches Qualitätsmanagement System entsprechend ISO 9001 ist etabliert. Seit 2003 werden für wichtige diagnostische Marker die Anforderungen für die Œ Kennzeichnung erfüllt.

Details


Adresse:
Caltag Laboratories (International) GmbH
Niederlassung Deutschland
Brauhausstieg 15-17
22041 Hamburg
Deutschland
Arbeitsgebiet:
Forschung & Lehre
Expansion:
international
Webseite:
Mitarbeiteranzahl:
1-10
Gründungsjahr:
1985