Verflixt! Es sieht so aus, als wenn Sie einen veralteten Browser benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend Ihren Browser zu aktualisieren.
Weitere Informationen über Browser und Updates finden Sie hier

Centre for Organismal Studies Heidelberg

Das Centre for Organismal Studies Heidelberg (COS) wurde 2010 aus einem Zusammenschluss des Heidelberger Institutes für Zoologie (HIZ) und des Heidelberger Instituts für Pflanzenwissenschaften (HIP) gegründet. Ziel des COS ist es, die grundlegenden molekularen und zellularen Mechanismen zu verstehen, welche die Entwicklung, die Physiologie und die Evolution von Organismen und deren Interaktionen mit der Umwelt steuern. COS Heidelberg ist das größte lebenswissenschaftliche Forschungszentrum an der Universität und direkt dem Rektor  der Universität Heidelberg untergeordnet.

Details


Adresse:
Centre for Organismal Studies Heidelberg

Im Neuenheimer Feld 230
69120 Heidelberg
Deutschland
Arbeitsgebiet:
Forschung & Lehre
Expansion:
national