CNRS Toulouse

Laboratoire des Interactions Plantes Micro-organismes

Die Hauptforschungsrichtungen des « Laboratoire des Interactions Plantes Micro-organismes » sind symbiontische und pathogene Interaktionen von Bakterien und Pflanzen. Dabei werden fundamentale biologische Fragestellungen bearbeitet, dazu gehoeren die Aufklaerung molekularer Determinanten von Symbiose und Pathogenitaet, intra- und interzellulaere Signalisation, Kontrolle von Genexpression und Mechanismen von stoffwechselphysiologischen Anpassungen.

Details


Adresse:
CNRS Toulouse
Laboratoire des Interactions Plantes Micro-organismes
BP27, Chemin de Borde Rouge
31326 Castanet-Tolosan
Frankreich
Arbeitsgebiet:
Forschung & Entwicklung
Forschung & Lehre
Expansion:
international
Mitarbeiteranzahl:
51-500
Gründungsjahr:
1983