FH Wiesbaden

Fachbereich Geisenheim

Der Fachbereich Geisenheim
  • Die Studiengänge Gartenbau, Weinbau & Getränketechnologie und Landschaftsarchitektur haben in Geisenheim eine lange Tradition. Die Ursprünge reichen bis in das Gründungsjahr der damals Königlich Preußischen Lehranstalt für Obst- und Weinbau, 1872, zurück.

     
  • Seit 1971 sind Lehre und Forschung getrennt und es kam zur Überleitung der damaligen Ingenieursschule in Geisenheim zur neugegründeten Fachhochschule Wiesbaden. Bis März 2005 war die Fachhochschule Wiesbaden mit 3 Fachbereichen am Studienort Geisenheim präsent. 2005 wurden dann die Fachbereiche zum neuen Fachbereich Geisenheim (FBG) unter Beibehaltung bzw. Ausbau des bisherigen Studienprogrammes zusammengelegt.

     
  • Eine sehr enge Zusammenarbeit besteht mit der Forschungsanstalt für Garten- und Weinbau in Geisenheim, die räumlich und personell mit dem Fachbereich Geisenheim der Fachhochschule am Standort Geisenheim verbunden ist.
     

Details


Adresse:
FH Wiesbaden
Fachbereich Geisenheim
von-Lade-Straße 1
65366 Geisenheim
Deutschland
Arbeitsgebiet:
Forschung & Lehre
Expansion:
national